Sport

Schachelite misst sich in Karlsruher Schwarzwaldhalle

19 / 04 / 2019 / 10:50

Karlsruhe/Baden-Baden (pm/amf) Seit Donnerstagabend messen sich in der Karlsruher Schwarzwaldhalle die besten Schachspieler der Welt beim Grenke Chess Open 2019. Die ersten fünf Runden des Turniers finden in der Fächerstadt statt, bevor es für die vier abschließenden Runden nach Baden-Baden geht. Zu den 2.000 Teilnehmern des größten offenen Schachturniers in Europa zählt auch der amtierende Weltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen, der bei der Auslosung am der Partien am Donnerstagabend als erster Spiele auf die Bühne kam und die Losnummer sechs zog.

Damit war klar, dass der Weltmeister fünf Mal Schwarz und vier Mal Weiß haben wird. Als letzter Spieler zog Vincent Keymer seine Startnummer – die fünf. Das bedeutet, dass die deutsche Nachwuchshoffung gleich zu Beginn am Ostersamstag gegen Carlsen antreten wird.

Im Open gab es im Vergleich zu den Voranmeldungen einige Änderungen. An der Spitze sagte die ehemalige Nr. 1 der Setzliste, Rauf Mamedov, kurzfristig ab, so dass Etienne Bacrot jetzt die neue Nr. 1 ist. Hinter dem französischen Großmeister folgen Gata Kamsky (USA), Anton Korobov (Ukraine) und der erst 15-jährige Iraner Allireza Firouzja.

Der Großteil der Favoriten hatte in der ersten Runde an den vorderen Brettern keine Probleme, seiner Rolle gerecht zu werden. Nichtsdestotrotz gab es zwei faustdicke Überraschungen. Benno Zahn, mit einer bescheidenen Elo-Zahl von 2133 ausgestattet, besiegte an Brett 26 den erfahrenen Großmeister Andrey Sumets. Richtig bitter war auch die Niederlage von Rainer Buhmann an Brett 29. Der arrivierte deutsche Großmeister verlor gegen den blutjungen Jagadeesh Siddharth (Jahrgang 2007) aus Singapur, der mit einer Elo-Zahl von 2132 gelistet wird.

Am heutigen Karfreitag geht es weiter mit der zweiten und dritten Runde des Schachturniers weiter. Wegen des Feiertags werden die Partien aber nicht wie sonst üblich live im Internet übertragen.

Weitere Artikel

KSC zieht gegen Stadt Karlsruhe vor Gericht

Sport
13 / 09 / 2019 / 19:16

Karlsruhe (lp) Die beiden Kurven sind im Wildparkstadion schon durch provisorische Tribünen ersetzt. Seit Kurzem ist auch die Gegengerade ganz verschwunden. Seit Baubeginn im Wildparkstadion ruhten die Streitereien zwischen Stadt und Verein. Wie aus dem Nichts kam dann die Mitteilung (…)

Mehr als 700 Teilnehmer beim Stadtwerke Volkslauf

Sport
13 / 09 / 2019 / 16:33

Karlsruhe (ml) Egal ob jung oder alt. Beim Volkslauf der Stadtwerke Karlsruhe darf jeder teilnehmen. Über 700 Läuferinnen und Läufer nahmen am diesjährigen Lauf teil. Wir waren vor Ort, um die Besonderheit des Laufes herauszufinden.

Vorbereitung auf den Marathon

Sport
12 / 09 / 2019 / 09:27

Karlsruhe (mw) Vor der 37. Auflage des Fiducia & GAD Badenmarathon blicken wir hinter die Kulissen des Laufevents. Heute begleiten wir eine Laufgruppe der Fiducia, die sich professionelle Unterstützung geholt hat.

Rheinbrüder im Medaillenrausch

Sport
10 / 09 / 2019 / 10:32

Karlsruhe (lp) Bei der 98. deutschen Meisterschaft in Brandenburg an der Havel konnte das 46-köpfige Team der Rheinbrüder aus Karlsruhe 13. Meistertitel einfahren. Nach Ihrer Ankunft in Karlsruhe sind die Athleten zufrieden mit der Leistung beim letzten nationalen Auftritt der (…)