Schiffe hängen wegen Niedrigwasser fest

28 / 11 / 2018 / 19:26

Karlsruhe (vg) Dieses Jahr: Wenig Regen und das schon seit Monaten. Weitreichende Folgen kann das unter anderem für Landwirtschaft, Wälder und Tiere haben, aber auch für die Wirtschaft. Der Rhein ist so niedrig wie lange nicht. Das Atomkraftwerk Philippsburg zum Beispiel hatte schon vor einiger Zeit seine Leistung drosseln müssen. Transportschiffe können nur noch einen Bruchteil ihrer Ladung transportieren, um nicht auf Grund zu laufen. Die Benzinpreise unter anderem deshalb stark angestiegen. Und auch diese Woche ist keine Entspannung in Sicht, der Rhein – heute Mittag bei einem Stand von nur 3,27 Metern. Im Karlsruher Ölhafen hängen seit Wochen einige Schiffe aufgrund des Niedrigwassers fest. Mit fatalen Folgen. Vanessa Graf berichtet.

Weitere Artikel

Fächerbad zu teuer? Diskussion geht weiter

Panorama
22 / 01 / 2019 / 17:39

Karlsruhe (msc) Die Diskussion um die Tarife des Karlsruher Fächerbades geht weiter. Nachdem die Badpreise vergangenen November in die Strukturen anderer Karlsruher Bäder angepasst wurde, gründete sich die Bürgerinitiative "Karlsruhe schwimmt". Diese setzt sich unter anderem für die gestrichenen Jahreskarten (…)

LKW brennt auf Großmarktgelände aus

Blaulicht
22 / 01 / 2019 / 08:34

Karlsruhe (pol/ij) Gegen 23.30 Uhr am Montag ist der Feuerwehr ein Brand auf dem Großmarktgelände im Weinweg in Karlsruhe gemeldet worden.  Kurze Zeit später teilten die ersten Einsatzkräfte vor Ort mit, dass das Feuer von einem Lkw mit Ladefläche bereits (…)