Blaulicht
EinsatzReport24

Schwerer Unfall mit Reisebus auf der A5

05 / 06 / 2019 / 06:58

Weingarten (pol/ij) Ein LKW und ein Reisebus sind heute gegen 2 Uhr auf der A5 bei  Weingarten kollidiert. Durch den Unfall wurden nach ersten Polizeiangaben aus der Nacht mindestens sieben Menschen verletzt, drei davon schwer. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250.000 Euro. Aufgrund der Bergungsmaßnahmen kommt es auch am frühen Mittwochmorgen in und um Karlsruhe zu teils langen Rückstaus auf der Autobahn und allen Ausweichstrecken.

Nach ersten Ermittlungen war der LKW-Fahrer auf der A5 in Richtung Norden unterwegs. Er wollte den Parkplatz Höfenschlag anfahren. Da die Einfahrt für den Sattelzug nicht möglich war, lenkte der Fahrer leicht nach links und zum Teil wieder auf den rechten Fahrstreifen. Von hinten näherte sich gleichzeitig der Reisebus. Er konnte wegen des Verkehrs nicht auf die mittlere Spur ausweichen und fuhr seitlich versetzt auf den LKW auf.
Drei schwer, drei mittelschwer und eine leicht verletzte Person wurden ins Krankenhaus gebracht. Alle anderen Businsassen zu einer Halle in Weingarten. Neben 18 Rettungswagen, 2 Notarztwagen, 8 Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr Karlsruhe und 5 Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Weingarten waren 5 Besatzungen der Polizei  eingesetzt. Die Vollsperrung soll gegen 9 Uhr beendet sein.

Weitere Artikel

Polizei verhindert Schlimmeres: Bus mit völlig beschädigten Reifen gestoppt

Blaulicht
22 / 08 / 2019 / 15:31

Karlsruhe (pol/ms/jh) Bei einer Kontrolle am vergangenen Freitag am Busbahnhof Karlsruhe wurde ein Linienbus aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Bus fünf völlig beschädigte Reifen. Die wären früher oder später geplatzt.  Der Bus war Teil eines Linienverkehrs zwischen Brüssel (…)

Karlsruhe: 33-Jähriger von Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt

Blaulicht
22 / 08 / 2019 / 10:17

Karlsruhe (pol/ms/jh) Gestern Abend ist ein 33-Jähriger zwischen Grötzingen und Durlach von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Das teilt die Polizei heute mit. Warum sich der Mann zum Unfallzeitpunkt auf den Gleisen aufhielt, ist noch unklar.  Laut Polizei (…)

Karambolage in Pforzheim: Zehn Verletzte bei Verkehrsunfall

Blaulicht
18 / 08 / 2019 / 19:37

Pforzheim (pol/da) Bei einem Verkehrsunfall in Pforzheim hat es heute zehn Verletzte gegeben. Dem Polizeibericht zufolge missachtete ein 66-jähriger Ford-Fahrer gegen 15.50 Uhr beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines entgegen kommenden Fahrers.  Der Unfall ereignete sich in Pforzheim an der Kreuzung (…)