Blaulicht

Sechs Autos in Remchingen angezündet

02 / 12 / 2019 / 08:32

Remchingen (pol/amf) In Remchingen haben Unbekannte in der Nacht zum Montag mehrere Autos angezündet. Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, wurden sechs geparkte Fahrzeuge in der Marktstraße im Ortsteil Singen in Brand gesetzt. Ein Teil der Autos stand Angaben der Polizei unter einem bewohnten Gebäudevorsprung.

Durch die brennenden Fahrzeuge wurde das Gebäude in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres jedoch verhindern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen fehlt von dem oder den Tätern bislang jede Spur. Vergangene Woche erst waren im Pforzheimer Wohngebiet Maihälden fünf zum Teil hochwertige Autos in Brand gesteckt worden. Ob zwischen den beiden Fällen ein Zusammenhang besteht, wird derzeit geprüft.

Weitere Artikel

Razzien gegen Reichsbürgerszene in ganz Baden-Württemberg

Blaulicht
27 / 05 / 2020 / 12:02

Baden-Württemberg (pm/snt) Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg durchsucht seit den frühen Morgenstunden die Wohnungen von 31 Beschuldigten aus der Reichsbürgerszene. Die Liste an Vorwürfen der Staatsanwaltschaften ist lang. Aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart, Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Landeskriminalamts Baden-Württemberg geht hervor, (…)

Niefern-Öschelbronn: 72-Jährige aus Pflegeheim vermisst

Blaulicht
24 / 05 / 2020 / 12:52

Niefern-Öschelbronn (pol/ck) Seit Samstagnachmittag gegen 13.30 Uhr wird die 72-jährige Edith P. aus dem Pflegeheim Johanneshaus Am Eichhof im Ortsteil Öschelbronn vermisst. Die 72-Jährige leidet unter Demenz und ist orientierungslos, sobald sie sich aus dem gewohnten Umfeld entfernt. Die Frau (…)

Um Erspartes betrogen

Blaulicht
19 / 05 / 2020 / 19:14

Baden-Baden (pol/msc) Auf einem Supermarktparkplatz in Baden-Baden kam es gestern Nachmittag zu einer Geldübergabe von rund 20.000 Euro. Weil es sich um einen Betrugsfall handelt, bitte die Polizei um Mithilfe.  Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekanntgibt, fand die Geldübergabe (…)

Motorradfahrer stirbt nach schwerem Unfall

Blaulicht
19 / 05 / 2020 / 13:59

Marxzell (pol/snt) Der am späten Montagnachmittag zwischen Moosbronn und Burbach verunfallte 26-jährige Motorradfahrer ist heute in den frühen Morgenstunden in einem Karlsruher Klinikum seinen schweren Verletzungen erlegen. Nach Angaben der Polizei befuhr der 26-Jährige aus Marxzell am Montag gegen 16.55 (…)