Karlsruhe: Seniorenheim-Bewohner stirbt nach Zimmerbrand

12 / 03 / 2019 / 13:55

Karlsruhe (pol/pas/ms) Am frühen Dienstagmorgen ist ein 70-jähriger Bewohner eines Seniorenheims in der Karlsruher Oststadt bei einem Zimmerbrand ums Leben gekommen. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Feuerwehr hatte ihn aus seinem Zimmer befreit, er starb allerdings wenig später vermutlich an den Folgen des eingeatmeten Rauchs.

Die Feuerwehr war gegen 6.30 Uhr alarmiert worden, konnte den Brand aber schnell löschen. Informationen zur Ursache der Rauchentwicklung liegen aktuell noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Update 13:55 Uhr 

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei entzündeten sich am frühen Morgen die auf dem Herd der Zwei-Zimmer-Wohnung abgelegten Speisen und Aufbewahrungsutensilien. Hierdurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Wie es letztlich zu dem Brand der gelagerten Materialen kommen konnte, ist aktuell noch unklar. Die Ermittlungen laufen. Bislang ergaben sich laut Polizei jedoch keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Bildquelle: Einsatzreport24

Weitere Artikel

Einstimmig: Zukunft der Europahalle beschlossen

Politik
26 / 03 / 2019 / 18:22

Karlsruhe (ms/vg) Die Stadt Karlsruhe plant die Europahalle für rund 30 Millionen Euro zu sanieren. Dieser Beschlussvorlage hat der Gemeinderat heute Abend einstimmig zugestimmt. Wie früher sind also in Zukunft wieder Leichtathletik-Events und auch Erstliga-Basketball mit über 4.000 Besuchern möglich. Die (…)

Ein halbes Jahr Alkoholkonsumraum A^3

Panorama
26 / 03 / 2019 / 16:03

Karlsruhe (fah) Seit etwas mehr als einem halben Jahr gibt es ihn nun schon, den Alkoholkonsumraum A^3 am Karlsruher Werderplatz. Er war ins Leben gerufen worden, um den Werderplatz als Alkoholkonsumort zu ersetzen und somit Anwohner und Besucher zu entlasten. (…)

Forschungsplattform "CELEST" geht an den Start

Panorama
26 / 03 / 2019 / 10:52

Karlsruhe/Ulm (pm/mw) Die größte deutsche Forschungsplattform in der elektrochemischen Energieforschung ist heute offiziell gestartet. Im Center for Electrochemical Energy Storage Ulm & Karlsruhe (CELEST) entwickeln Forschende verschiedener Disziplinen hochleistungsfähige und umweltfreundliche Energiespeicher. Gründer der Plattform sind das Karlsruher Institut für (…)