Sozialbürgermeisterwahl in Pforzheim: Scheitert die SPD mit ihrem Vorschlagsrecht?

13 / 06 / 2018 / 19:26

Pforzheim (amf) Sieben Jahre lang war Monika Müller (SPD) Sozialbürgermeisterin im Pforzheimer Rathaus. Im April gab sie den Posten auf – wechselte nach Wolfsburg. Wer ihre Stelle in der Goldstadt übernimmt, ist noch offen – das Bewerbungsverfahren ist inzwischen abgeschlossen, das Vorschlagsrecht liegt bei der Pforzheimer SPD. Dieses Vorschlagsrecht ist in baden-württembergischen Stadtparlamenten Tradition. So soll das Kräfteverhältnis im Gemeinderat auch ungefähr der auf der Regierungsbank abgebildet werden. Ob sich die anderen Fraktionen in Pforzheimer aber diesmal an diese Gepflogenheit halten werden, ist offen.

Weitere Artikel

Anklage erhoben nach geplantem Anschlag auf Eiszeit

Politik
14 / 08 / 2018 / 15:58

Karlsruhe (pm/lms) Die Bundesstaatsanwaltschaft hat Klage gegen den Mann erhoben, der Ende 2017 geplant haben soll, mit einem Wagen in die Stände rund um die Karlsruher Eiszeit zu fahren. Der 29-jährige deutsche Staatsangehörige soll Mitglied der terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat“ (…)

Polizeipräsidium Karlsruhe: Baufreigabe für ersten Bauabschnitt

Politik
14 / 08 / 2018 / 06:57

Karlsruhe (pm/ame) Das Ministerium für Finanzen hat die Baufreigabe für den ersten Bauabschnitt des Polizeipräsidiums Karlsruhe erteilt. Das Land investiert rund 3 Millionen Euro. „Mit den modernen technischen und baulichen Bedingungen können die Polizistinnen und Polizisten noch besser arbeiten“, so (…)

Bahnübergang in Kleinsteinbach: Fahrgastverband beklagt Untätigkeit

Politik
10 / 08 / 2018 / 19:04

Pfinztal (amf) 2006 kam es in Kleinsteinbach, ein Ortsteil der Gemeinde Pfinztal, zu einem schweren Unfall, als ein Linienbus von einem Regionalzug erfasst wurde. Seitdem dürfen sämtliche Züge nur mit reduzierter Geschwindigkeit die Stelle passieren. Nach zwölf Jahren vermeintlicher Untätigkeit (…)

OB-Wahl von Stutensee gültig

Politik
09 / 08 / 2018 / 11:31

Karlsruhe/Stutensee (pm/ms) Die Oberbürgermeisterwahl der Stadt Stutensee vor knapp drei Wochen ist gültig. Das ist das Ergebnis der amtlichen Wahlprüfung der Kommunalaufsichtsbehörde. Die rechtliche Prüfung der Wahl hat zu keinen Beanstandungen durch das Regierungspräsidium Karlsruhe geführt. Der Verpflichtung der neuen Oberbürgermeisterin (…)