Unterhaltung

Spieler gegen Fans: KSC-Eisstockbattle bei Stadtwerke EISZEIT

07 / 12 / 2018 / 12:04

Karlsruhe (pm/ame) Die Profis des Karlsruher Sc tauschen am 11. Dezember den Ball gegen den Eisstock, denn die Stadtwerke EISZEIT verwandelt sich ins blau-weiße KSC-Eisstockbattle.

Nicht auf dem Rasen, sondern auf dem glatten Eis muss sich der Karlsruher SC am Dienstag, 11. Dezember, beweisen – und zwar gegen die eigenen Fans. An diesem Abend wird die Stadtwerke EISZEIT ab 19 Uhr zum blau-weißen KSC-Winterland. Die Spieler tauschen den Ball gegen den Eisstock und treten beim Eisstockturnier gegen ihre Fans an. Wer sich schon immer mal mit den KSC-Profis sportlich messen wollte, kann sich am Wochenende noch online bewerben: Die glücklichen Teilnehmer am Battle werden ausgelost.

Am Rande der Eisfläche stehen die KSC-Spieler auch für Gespräche, Autogramme und gemeinsame Fotos zur Verfügung. Spieler und Herausforderer freuen sich auf spannende Wettkämpfe vor blau-weißer Kulisse und hoffen auf echte Stadionatmosphäre vor dem Karlsruher Schloss. Weitere Informationen zur Stadtwerke EISZEIT gibt es unter www.stadtwerke-eiszeit.de. Informationen zu sämtlichen Veranstaltungen der Weihnachtsstadt Karlsruhe 2018 sind zudem hier zu finden.

Weitere Artikel

3:1-Heimsieg gegen Meppen: KSC festigt direkten Aufstiegsplatz

KSC
20 / 04 / 2019 / 15:53

Karlsruhe (amf) Der Karlsruher SC hält weiter Kurs in Richtung 2. Liga.: Am Karsamstag bewiesen die Badener im heimischen Wildparkstadion Moral und bezwangen den SV Meppen nach anfänglichem Rückstand am Ende mit 3:1. Entscheidenden Anteil am Karlsruher Sieg hatte einmal mehr (…)

Noch fünf Liga-Spiele für den KSC: Schwartz fordert "Tor-Gier"

KSC
18 / 04 / 2019 / 17:04

Karlsruhe (ame) Die Mannschaft sei in Würzburg leider nicht belohnt, aber glücklicherweise auch nicht bestraft worden. So fasst KSC-Cheftrainer Alois Schwartz das Unentschieden im Montagsspiel zusammen. Nun geht es Schlag auf Schlag weiter, Spieltag Nummer 34, und damit der SV (…)

Marc Lorenz verlängert beim KSC

KSC
16 / 04 / 2019 / 10:55

Karlsruhe (pm/ij) Bis 2021 geht nun der Vertrag von Marc Lorenz. Wie der Karlsruher Sportclub gerade mitteilt, hat sich Mittelfeldspieler ligaunabhängig an den KSC gebunden. Damit hat sich Marc Lorenz nach Daniel Gordon und David Pisot langfristig zum KSC bekannt. Der (…)

Zielgerade im Aufstiegrennen

KSC
12 / 04 / 2019 / 17:40

Karlsruhe (mw) Am 3. November vergangenen Jahres wurde das Karlsruher Wildparkstadion verabschiedet. Das Abschiedsspiel gegen die Würzburger Kickers konnte der KSC mit 2:1 gewinnen. Am Montag steht nun das Rückspiel in Würzburg an.