Blaulicht

Sprengungen in Waghäusel und Bretten: Mutmaßliche Automatenknacker vor Gericht

03 / 12 / 2018 / 16:25

Karlsruhe (ms) Seit heute müssen sich fünf mutmaßliche Automatenknacker vor dem Karlsruher Landgericht verantworten. Das geht aus einem Bericht des SWR hervor. Die Männer sollen unter anderem in Waghäusel und Bretten Geldautomaten gesprengt und hohen Schaden angerichtet haben.  

Die Männer hätten entsprechendes Material und ein Fluchtauto besessen. Laut Anklage haben die mutmaßlichen Automatenknacker professionell zusammengearbeitet. Über ein Jahr lang soll die Bande immer wieder Geldautomaten gesprengt haben.

Gesprengter Automat in Waghäusel (siehe Foto)

Bei der Bank in Waghäusel-Wiesental entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Das Vorgehen bei den Sprengungen ist laut Polizei immer das Gleiche: “Die Täter leiten Gase in die Geldautomaten ein und sprengen sie. Dadurch gibt es eine große Druckwelle die oft erheblichen Schaden am Gebäude anrichtet”, so Sabine Doll vom Polizeipräsidium Karlsruhe. 

Weitere Artikel

6.500 Teilnehmer bei Fridays for Future erwartet

Panorama
23 / 05 / 2019 / 11:35

Karlsruhe (pm/pas) Am Freitag gehen in Karlsruhe wieder Schüler für einen besseren Klimaschutz auf die Straße. Im Rahmen des Schülerstreiks "Fridays for Future" werden bis zu 6.500 Teilnehmer erwartet. Die Kundgebung verläuft vom Staatstheater über die Kriegsstraße, den Zirkel, die (…)

Starkregen sorgt für Hochwasser in der Region

Panorama
22 / 05 / 2019 / 19:17

Region (ame) Tief "Axel" hat in den vergangenen Tagen zahlreiche Einsatzkräfte auf Trab gehalten. Überschwemmte Flüsse, überlaufene Keller und reißende Bäche - die schweren Regenfälle haben sich in der Region auf jeden Fall bemerkbar gemacht. Für Baden-Württemberg galt zeitweise eine (…)

Newswblock vom Mittwoch

Panorama
22 / 05 / 2019 / 19:17

Region (et) Die Meldungen des Tages aus der Region in der Zusammenfassung. Unter anderem mit einem Straßenbahnunfall heute in Karlsruhe, der glücklicherweise glimpflich ausging.