Blaulicht

Sprengungen in Waghäusel und Bretten: Mutmaßliche Automatenknacker vor Gericht

03 / 12 / 2018 / 16:25

Karlsruhe (ms) Seit heute müssen sich fünf mutmaßliche Automatenknacker vor dem Karlsruher Landgericht verantworten. Das geht aus einem Bericht des SWR hervor. Die Männer sollen unter anderem in Waghäusel und Bretten Geldautomaten gesprengt und hohen Schaden angerichtet haben.  

Die Männer hätten entsprechendes Material und ein Fluchtauto besessen. Laut Anklage haben die mutmaßlichen Automatenknacker professionell zusammengearbeitet. Über ein Jahr lang soll die Bande immer wieder Geldautomaten gesprengt haben.

Gesprengter Automat in Waghäusel (siehe Foto)

Bei der Bank in Waghäusel-Wiesental entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Das Vorgehen bei den Sprengungen ist laut Polizei immer das Gleiche: “Die Täter leiten Gase in die Geldautomaten ein und sprengen sie. Dadurch gibt es eine große Druckwelle die oft erheblichen Schaden am Gebäude anrichtet”, so Sabine Doll vom Polizeipräsidium Karlsruhe. 

Weitere Artikel

Platz 3 für Karlsruher: Mister Germany Wahl in Linstow

Panorama
09 / 12 / 2018 / 12:45

Linstow (bs) Der 27-jährige Sasha Sasse aus Leipzig wurde gestern Abend zum „Mister Germany 2018“ gewählt. Auf Platz drei landete der amtierende „Mister Baden-Württemberg 2018" Alexander Speiser. Als einer der jüngsten Teilnehmer konnte sich der 20-jährige Karlsruher Alexander Speiser gegen (…)

Karlsruher gewinnen Duell der Raubkatzen

Sport
08 / 12 / 2018 / 22:08

Karlsruhe (bs) Im heutigen Spiel der Pro A Basketball Liga konnten die PSK Lions siegreich gegen die Walter Tigers Tübingen hervorgehen. 89:71 war das Endergebnis des Spiels der PSK Lions gegen Tübingen. Mit diesem Spielstand konnte sich das Team von (…)

CDU-Fraktion will Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz belassen

Unterhaltung
08 / 12 / 2018 / 09:07

Karlsruhe (pm/ame) Der Christkindlesmarkt sei ein Gewinn für den Friedrichsplatz, vor allem mit der Waldweihnacht. So sieht es die Karlsruher CDU-Fraktion.  Die CDU-Fraktion plädiert dafür, den Christkindlesmarkt zumindest in Teilen auch nach Fertigstellung des Marktplatzes auf dem Friedrichsplatz zu belassen. (…)

63-Jährige beraubt: Polizei sucht nach noch unbekannten Tätern

Blaulicht
07 / 12 / 2018 / 19:36

Karlsruhe (pol/ame) Zwei bisher unbekannte Männer berauben in Karlsruhe eine 63-Jährige auf ihrem Weg zur Arbeit. Die Frau stürzt auf den Boden, die Täter flüchten in Richtung Mühlburger Tor. Die Geschädigte lief in den frühen Freitagmorgenstunden vom Mühlburger Tor kommend (…)