Stacheliger Gast: Astrid und Michel kümmern sich um ausgehungerte und verletzte Igel

25 / 10 / 2019 / 13:18

Wenn im Herbst die Blätter fallen, kommt bei den Igeln der Nachwuchs zur Welt. Aber ein schwindendes Nahrungsangebot und gefährliche Mähmaschinen töten einen Teil des Jungigel. Tierärztin Dr. Astrid Fritzenschaf und Michel Speth kümmern sich um ausgehungerte und verletzte Igel. Sie sind Teil der Wildtierauffangstation Karlsruhe, die sich ehrenamtlich gestrandeten Wildtieren annimmt.

Weitere Artikel

Herbst ist Igelzeit - Tipps von Experten

Panorama
18 / 10 / 2019 / 18:20

Karlsruhe (ck) Der Herbst gilt traditionell als Igelzeit. Ab August bringen die Igelmütter Würfe mit bis zu 10 Jungtieren zur Welt und auch die Alttiere sind unterwegs - auf der Suche nach dem passenden Winterquartier. Gerade Gärten erweisen sich als (…)