Stadt Rastatt äußert sich zur Tunneldebatte

26 / 11 / 2019 / 17:56

Rastatt (msc) Der Rastatter Bahntunnel ist und bleibt ein Diskussionsthema. Vergangene Woche waren wir bei den Vorbereitungen zur Bergung der betonierten Tunnelbohrmaschine. Dort gab uns ein DB-Sprecher Auskunft zum aktuellen Stand der Dinge. Mit seinen Aussagen sorgte er bei Rastatts Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch für Bestürzung. Dieser ging bislang davon aus, dass die dafür vorgesehene Ausweichstrecke von den Güterzügen nur im absoluten Notfall genutzt werde. Über die aktuellen Aussagen von Seiten der Bahn, ist er alles andere als glücklich.

Weitere Artikel

Ziege in Forbach gerissen

Panorama
15 / 02 / 2020 / 18:00

Rastatt (pm/mcs) Am vergangenen Mittwoch ist auf einer Weide in Forbach eine gerissene Ziege gefunden worden. Die Fachleute gehen von einem Wolf als Angreifer aus. Die Fachleute der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) haben am Freitag Untersuchungen vor Ort durchgeführt. (…)

Fahrplan zum Weiterbau am Eisenbahn-Tunnel Rastatt

Panorama
12 / 02 / 2020 / 17:22

Rastatt (mw) Der Eisenbahn-Tunnel Rastatt sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Gesprächsstoff. Heute gab die Deutsche Bundesbahn den Fahrplan für die nächsten Schritte des Bauvorhabens bekannt.

Innovatives Rastatter Verkehrskonzept

Panorama
17 / 01 / 2020 / 14:23

Rastatt (mas) Wer kennt es nicht: Im Stress nur noch einmal kurz in die Stadt um ein paar Erledigungen zu machen. Doch dann findet man einfach keinen Parkplatz und der Shoppingtrip muss ausfallen. Exakt gegen dieses Problem hat der Gewerbeverein (…)

Feurwehrleute helfen sich gegenseitig

Blaulicht
09 / 01 / 2020 / 17:17

Rastatt (mw) Feuerwehreinsätze gehen oftmals mit schlimmen, belastenden Erlebnissen einher. Doch nicht nur Betroffene leiden unter den Ereignissen. Manchen Feuerwehrleuten fällt es schwer einprägende Erlebnisse zu verarbeiten. Um diesen seelisch belasteten Feuerwehrleuten zu helfen, wurde im Rastatter Landkreis ein einsatz-Nachsorge-Team (…)