Stadtverwaltung stellt aktuelle Zahlen vor: Kitaplätze in Pforzheim bleiben rar

07 / 02 / 2019 / 16:50

Pforzheim (amf) Werdende Eltern müssen sich in vielen Regionen schon auf die Suche nach einem Kitaplatz machen, bevor das Kind überhaupt auf der Welt ist. In Pforzheim ist die Situation besonders angespannt und das schon seit Jahren. Da bringt es Eltern oft auch nichts, früh dran zu sein. 2018 fehlten über 600 Betreuungsplätze in der Goldstadt. Nach und nach sollen jetzt neue Plätze geschaffen werden, um dem Bedarf gerecht zu werden. Über den aktuellen Stand hat die Stadtverwaltung heute informiert.

Weitere Artikel

Bietigheim: Muss Gemeinschaftsschule für Grundschule weichen?

Politik
20 / 02 / 2019 / 17:55

Bietigheim (ame) Die Einwohnerzahl der Gemeinde Bietigheim wächst kontinuierlich. Wird weiter fleißig gebaut, so könnte diese im Jahr 2020 bei knapp 6.800 Bietigheimern liegen. Zu solch einer großen Gemeinde gehört mit Sicherheit auch eine Schule, könnte man meinen. Und derzeit (…)

Plötzlicher Wechsel: Nicolette Kressl will vorzeitig in Ruhestand

Politik
19 / 02 / 2019 / 17:29

Karlsruhe (pm/da) Die Präsidentin des Karlsruher Regierungspräsidiums, Nicolette Kressl, hat um Versetzung in den einstweiligen Ruhestand ersucht. Das hat das Regierungspräsidium soeben mitgeteilt. Ein Grund für das Ersuchen wurde nicht genannt. Dem Regierungspräsidium Karlsruhe zufolge erfolgte das Ersuchen Kressls in (…)

Auch in Karlsruhe streiken die Lehrer

Politik
19 / 02 / 2019 / 10:06

Karlsruhe (pm/ij) In Karlsruhe, Baden-Baden, Rastatt sowie in den umliegenden Landkreisen dürfen sich Schüler heute auf freie Stunden freuen. In Mittelbaden streiken heute über 450 tarifbeschäftigte Lehrer. Zum Streik aufgerufen hat die Bildungsgewerkschaft GEW. Die Streiks sollen die ganze Woche anhalten. (…)