Panorama

Streik im Städtischen Klinikum

20 / 04 / 2016 / 10:00

Stuttgart/Karlsruhe (pm/amf) In insgesamt 20 kommunalen Kliniken Baden-Württembergs finden heute Streiks statt – davon betroffen ist auch das Städtische Klinikum Karlsruhe. Mit Beginn der Frühschicht um 6 Uhr werden einige Mitarbeiter ihre Arbeit niederlegen, was zu Einschränkungen im Betrieb führen wird. Die Geschäftsführung des Städtischen Klinikums hat Vorkehrungen zur Sicherstellung der Patientenversorgung getroffen und eine Notdienstvereinbarung mit ver.di vereinbart.

Die Notdienstvereinbarung regelt die personelle Besetzung in den OP-Bereichen. Nach Angaben des Städtischen Klinikums ist davon auszugehen, dass Behandlungen und Operationen, die aus medizinischer Sicht aufschiebbar sind, verschoben werden müssen. „Alle lebensnotwendigen Operationen werden durchgeführt, alle Notfälle aufgenommen und versorgt“, sagte Prof. Hans-Jürgen Hennes, Ärztlicher Geschäftsführer des Klinikums. Ver.di setzt sich mit den Warnstreiks für „eine anständige Gehaltserhöhung“ für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst ein.

Weitere Artikel

Landesweite Streiks im Einzelhandel werden fortgesetzt

Wirtschaft
21 / 06 / 2019 / 08:14

Karlsruhe/Stuttgart (pm/ame) Am heutigen Freitag, den 21. Juni, wird wieder landesweit im Einzelhandel gestreikt. Die Gewerkschaft ver.di rechnet im ganzen Land mit rund 1.500 Streikenden. Zum Streik aufgerufen werden Beschäftigte von Betrieben im Raum Mannheim-Heidelberg, Stuttgart mit Umgebung, Heilbronn/Schwäbisch Hall (…)