Streit zwischen KSC und Stadt beigelegt: Wellenreuther räumt Fehler ein

26 / 04 / 2019 / 17:46

Karlsruhe (ms) Es ist das Thema der Woche in Karlsruhe, die neuerlichen Diskussionen um die Tribünenüberdachung im Wildparkstadion. Der Streit zwischen KSC und Stadt ist Anfang der Woche neu entflammt – mittlerweile scheinen die Wogen aber geglättet, der KSC räumte Kommunikationsfehler ein. Am Dienstag hatte er vermeldet, die Deutsche Fußball Liga würde die Lizenz für einen Start in der zweiten Liga verweigern, wenn die vom Gemeinderat abgelehnte Vollüberdachung nicht doch noch beschlossen würde. Später nahm der KSC das zurück. Jetzt hat sich auch KSC-Präsident Ingo Wellenreuther vor unserer Kamera zur Angelegenheit geäußert.

Weitere Artikel

Erneutes Aufeinandertreffen im DFB-Pokal: KSC trifft auf Hannover 96

KSC
15 / 06 / 2019 / 19:09

Karlsruhe (ms) In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals der Saison 2019/20 trifft der Karlsruher SC im heimischen Wildpark auf Hannover 96. Das ergab die Auslosung am Samstagabend. Damit kommt es im August zu einer Neuauflage: Bereits im vergangenen Jahr trafen die (…)

KSC verpflichtet Marco Djuricin

KSC
14 / 06 / 2019 / 16:34

Karlsruhe (pm/mw)  Der Karlsruher SC hat die Verpflichtung von Marco Djuricin bekanntgegeben. Der 26-Jährige Offensiv-Allrounder unterschreibt für zwei Jahre. „Marco ist ein Spieler, der in der Offensive zentral, aber auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Er hat seine (…)

Hochsaison für Oliver Kreuzer

KSC
13 / 06 / 2019 / 17:38

Karlsruhe (laho) Es ist ruhig derzeit im Karlsruher Wildpark. Die Aufstiegseuphorie ist verflogen beim KSC, die Spieler genießen ihren Sommerurlaub. Bis am Sonntag in einer Woche, dann ist Trainingsauftakt. Und bis dahin sollte die Zweitligamannschaft größtenteils stehen. Drei Neuzugänge gibt (…)