Studie warnt vor künftigem Grundschullehrermangel – Schulamt Karlsruhe sieht sich dennoch gut aufgestellt

09 / 09 / 2019 / 18:52

Karlsruhe (ck) Pünktlich zum Schulstart in Baden-Württemberg am Mittwoch veröffentlichte heute die Bertelsmann-Stiftung eine Studie zum künftigen Lehrerbedarf in Deutschland. Gerade im Hinblick auf die Grundschulen zeigten sich die veröffentlichten Ergebnisse, dabei wesentlich Besorgnis erregender als noch von Seiten der Kultusministerkonferenz prognostiziert. Demnach würden bis zum Jahr 2025 statt der dort angenommenen 15.000 Pädagogen mehr als 26.000 Lehrer fehlen. Wie sich die Situation aktuell hier im Raum Karlsruhe darstellt ? Christian Körner berichtet.

Weitere Artikel

Abi-Prüfung soll wiederholt werden

Politik
16 / 05 / 2019 / 16:10

Stuttgart (pm/ij) Mit dem Begriff "Kategoriemodell" konnten einige Schüler bei der diesjährigen Abiturprüfung im Fach Gemeinschaftskunde nichts anfangen. Der Grund: rund 130 Gymnasien in Baden-Württemberg hatten den Begriff nicht behandelt. Das gibt das Kultusministerium bekannt. Die Schüler konnten sich nun (…)

Mehr Unterricht in Baden-Württemberg ausgefallen

Panorama
16 / 04 / 2019 / 20:55

Karlsruhe/Stuttgart (pm/amf) An baden-württembergischen Schulen ist im Februar mehr Unterricht ausgefallen, als im vergangenen Herbst. Das belegen neue Zahlen des Kultusministeriums. Demnach fand 4,4 Prozent des landesweiten Pflichtunterrichts an den öffentlichen Schulen nicht statt. Im Stadtkreis Karlsruhe fielen fünf Prozent (…)

"Goodbye Elterntaxi" für mehr Sicherheit vor Schulen

Panorama
01 / 04 / 2019 / 18:12

Stuttgart (pm/lk) Elterntaxis sollen reduziert und Kinder selbstständiger werden. Das baden-württembergische Verkehrsministerium und der ACE setzen sich für Verkehrssicherheit vor Schulen ein.  Fast jedes fünfte Kind wird bundesweit von den Eltern zur Schule gefahren. Das berichtet der Regionalbeauftragte für den (…)

GEW fordert 10.000 neue Lehrerstellen

Politik
15 / 03 / 2019 / 15:41

Stuttgart (pm/cl) Die Bildungsgewerkschaft GEW plädiert für einen schnellen Ausbau der Lehrerreserven in Baden-Württemberg. Mangelhafte Lehrerreserven und nicht besetzte Stellen an Schulen, würden in Baden-Württemberg für einen anhaltenden Anstieg der ausfallenden Unterrichtsstunden sorgen. Nicht nur die "Fridays for Future"-Demonstrationen sorgen (…)