Politik

Sylvia Felder wird neue Regierungspräsidentin

26 / 02 / 2019 / 15:26

Karlsruhe (pm/ij) Nun ist es offiziell: Sylvia Felder wir neue Regierungspräsidentin beim Regierungspräsidium Karlsruhe. Das teilt das Innenministerium gerade mit. Felder tritt die Nachfolge von Nicolette Kressl an. Diese hatte letzte Woche um Versetzung in den einstweiligen Ruhestand gebeten. 

„Die Abgeordnete Sylvia Felder MdL bringt mit ihrer Persönlichkeit, ihrer beruflichen Erfahrung als Juristin sowie ihren Erfahrungen aus der Kommunal- und Landespolitik die optimalen Voraussetzungen für die neue Aufgabe mit“, sagte Innenminister Thomas Strobl heute in Stuttgart.

„Nicolette Kressl hat erfolgreich und engagiert im Regierungsbezirk Karlsruhe gewirkt. Als landesweit für das Rückkehrmanagement und die landweite Steuerung der Flüchtlingsunterbringung zuständige Behörde ist die Arbeit des Regierungspräsidiums Karlsruhe für das Innenministerium von besonderer Bedeutung“, dankte der Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl der Regierungspräsidentin.

Dem Regierungspräsidium Karlsruhe zufolge erfolgte das Ersuchen Kressls letzte Woche in beiderseitigem Einvernehmen. Der Stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl (CDU) unterstütze den Wunsch der Karlsruher Regierungspräsidentin, in den vorzeitigen Ruhestand zu gehen, und habe Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) gebeten, dem Ersuchen nachzukommen. Als Nachfolgerin von Kressl hatte Strobl die Landtagsabgeordnete und Rechtsanwältin Sylvia Felder (CDU) aus dem Wahlkreis Rastatt vorgeschlagen. Der Ministerrat hat heute über die Personalie in seiner kommenden Sitzung entscheiden.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Freitag

Baden TV Aktuell
17 / 01 / 2020 / 19:37

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Eisenmann plant Vorgriffstunden für Lehrer, Zukunftsbäume für Karlsruhe und Bilanz des Shuttles in Rastatt.

ICF - Sunday for future

ICF Karlsruhe
17 / 01 / 2020 / 17:43

Karlsruhe (red) Unter dem Motto ,,Kirche neu erleben” will die Freikirche ICF Karlsruhe am Puls der Zeit sein und damit Menschen ansprechen, die mit einem traditionellen Gottesdienst nicht viel anfangen können.

Frau durch Zivilcourage gerettet

Blaulicht
17 / 01 / 2020 / 12:37

Karlsruhe (pol/mw) Die Filialleiterin eines Geschäftes in der Karlsruher Kaiserstraße entschied sich aufgrund einer starken Rauchentwicklung aus dem Lichtschacht vor dem Schaufenster, die Feuerwehr zu alarmieren. Das geschah am Donnerstag gegen 17:10 Uhr. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, (…)

Vorbereitung aufs Indoor Meeting Karlsruhe

Sport
16 / 01 / 2020 / 17:22

Karlsruhe (mw) Das Indoor Meeting Karlsruhe geht dieses Jahr in die 36. Auflage. Am 31. Januar treffen sich die Top-Athleten der Welt in der Messe Halle drei in Karlsruhe. Einer der sich seit Jahren mit der Weltelite misst ist Julian (…)