Qualität nur gegen Geld? Die Diskussion um kostenlose Kitas

06 / 12 / 2018 / 14:18

Im Karlsruher Stadtteil Knielingen zahlen Eltern 250-350 Euro für die ganztägige Betreuung ihres ersten Kindes. Wenige Meter weiter, in Wörth, ist das anders: Hier ist die Kita kostenlos. Grund: In Rheinland-Pfalz gibt es seit 2010 keine Kita-Gebühren für Kinder ab zwei Jahren mehr.

In Baden-Württemberg wurde ein solches Modell bisher abgelehnt. Über die Gründe und die Vor- und Nachteile einer kostenlosen Ganztagesbetreuung spricht Andreas Eisinger mit der baden-württembergischen Landtagsabgeordneten Christine Neumann-Martin und Giorgina Kazungu-Haß, der kulturpolitischen Sprecherin der SPD und Abgeordnete im Landtag Rheinland-Pfalz.

Weitere Artikel

Streithähne sorgen für Dauerbeschäftigung der Polizei

Blaulicht
15 / 11 / 2018 / 18:50

Karlsruhe (pol/laho) 26-jähriger und 76- jähriger Bewohner eines Wohnheims für Sozialschwache in Neureut liefern sich handfesten Streit. Bereits am Montag kam es zwischen zwei Kontrahenten in einem Wohnheim für Sozialschwache in Neureut aufgrund von zu lauter Musik zum Streit zwischen (…)

Sicherheit in Pforzheim: Gefühl vs. Realität

Blaulicht
12 / 11 / 2018 / 19:16

Pforzheim (vg) Wie sicher lebt es sich in Pforzheim? Darüber wird in der Goldstadt seit Längerem teils kontrovers gestritten. Einige Bürger fühlen sich auf den Pforzheimer Straßen nicht immer ganz wohl. Vor allem nachts. Dabei sprechen die nackten Zahlen eigentlich (…)

Sicherheitsgefühl der Pforzheimer unter der Lupe

Blaulicht
08 / 11 / 2018 / 11:10

Pforzheim (an/pm) Vertreter aus Pforzheim haben sich erneut zusammengesetzt, um über die Sicherheitslage in der Goldstadt zu debattieren. Auch wenn die registrierten Fallzahlen der polizeilichen Kriminalstatistik keine Hinweise auf eine negative Veränderungen der Sicherheitslage ergeben, setzten sich Polizeipräsidentin des Karlsruher Polizeipräsidiums (…)

Badische Flagge muss am 11. November weg: Zukunft noch offen

Politik
02 / 11 / 2018 / 17:22

Die sogenannte Flaggenverordnung des Landes Baden-Württemberg hat Karlsruhe vor ein paar Monaten ein Sommerlochthema geliefert. In ihr ist festgelegt, dass auf Landesgebäuden, zum Beispiel dem Karlsruher Schloss, nur die Bundes-, die Landes- oder die Europaflagge wehen darf. Nicht aber die (…)