KVV – immer teurer, immer schlechter?

13 / 04 / 2018 / 15:19

Region (red) Verspätungen, Zugausfälle und Fahrermangel – manchmal brauchen ÖPNV-Nutzer in der Region viel Geduld. Frank Hörter, CDU Verbandsvorsitzender der Gemeinde Pfinztal, hat genug. Er will dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) 70.000 Euro streichen – wegen Schlechtleistung. Zu Unrecht, findet Dr. Alexander Pischon, Geschäftsführer des KVV.

Weitere Artikel

Flüchtlinge als Lokführer: Pilotprojekt soll Fahrermangel mildern

Politik
09 / 01 / 2019 / 19:01

Karlsruhe (vg) Für Eisenbahnunternehmen wird es immer schwieriger, geeignetes Fachpersonal für die Lokführerstellen zu finden. Durch den daraus resultierenden Fahrermangel entstehen unter anderem bei der Albtalverkehrsgesellschaft (AVG) regelmäßig Fahrtausfälle. Schuld daran ist nicht etwa die Attraktivität des Jobs, sagen die (…)

Kostenloser ÖPNV für Schüler, Azubis und Studenten gefordert

Politik
23 / 12 / 2018 / 07:13

Karlsruhe (pm/ame) Der Karlsruher Stadtjugendausschuss fordert ein kostenloses ÖPNV-Ticket für Schüler. Denn die sogenannte ScoolCard für 480 Euro sei schlichtweg zu teuer. Ein Anliegen, das nun Unterstützung findet. So spricht sich die Karlsruher LINKE ebenfalls für diese Forderung aus.  "Zurecht (…)

Baufeld für AVG-Betriebshof nimmt Gestalt an

Panorama
21 / 12 / 2018 / 15:02

Karlsruhe (pm/da) Das Baufeld für das neue ,,Quartier Betriebshof“ der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) an der Durlacher Allee nimmt weiter Gestalt an. Wie die AVG heute mitteilte, werden zur Zeit 418 stählerne Spundwandelemente zur Absicherung des rund 9.500 Quadratmeter großen Baufeldes in (…)