Mindestlohn und Grundeinkommen – das Sozialsystem der Zukunft

21 / 05 / 2018 / 10:48

Region (da) Jeder 20. in Karlsruhe kann laut Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt nicht von seinem Gehalt leben und muss mit Hartz IV aufstocken. Und das, obwohl die Technologieregion wirtschaftlich gut da steht. Erst vor kurzem protestierte die Karlsruherin Sandra Schlensog gegen die Aussage von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Hartz IV bedeute nicht Armut.

Hartz IV, Mindestlohn, Grundeinkommen und Rente – wie könnte ein Sozialsystem der Zukunft aussehen? Unser Thema heute bei Talk im Schlachthof mit Parsa Marvi (SPD) und Nicole Büttner-Thiel (FDP).

Weitere Artikel

Fünf Bewerber kämpfen um Nachfolge von Jürgen Bäuerle

Politik
04 / 12 / 2018 / 18:36

Rastatt (da) Seit mittlerweile dreizehn Jahren steht Jürgen Bäuerle als Landrat an der Spitze des Landkreises Rastatt. Ein vierzehntes Dienstjahr wird aber nicht hinzukommen – bereits Anfang 2017 gab der CDU-Politiker bekannt, sein Amt zum Frühjahr 2019 niederzulegen, um sich (…)

Enzkreis noch ohne Frauenhaus - landesweiter Ausbau gefordert

Politik
25 / 11 / 2018 / 17:50

Region/Stuttgart (pm/vg) Am heutigen Sonntag ist der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Wolfgang Reinhart, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion sagte heute dazu, man wolle Frauen landesweit in Zukunft noch besser vor Gewalt schützen und den Opfern helfen. Unter anderem (…)

Alarmsignal für Region Karlsruhe: Jung (FDP) zu Michelin-Umzug

Politik
25 / 11 / 2018 / 13:14

Karlsruhe/Frankfurt (pm/vg) Der Umzug der Michelin-Zentrale von Karlsruhe nach Frankfurt ist aus Sicht des FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung ein Alarmsignal für die gesamte Region Karlsruhe. Das geht aus einer Pressemitteilung des Politikers hervor. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung hält demnach die angespannte Verkehrssituation in (…)