Talk im Schlachthof – das Duell : Quo Vadis, CDU?

22 / 11 / 2018 / 19:20

13 Jahre – seit 2005 führt Angela Merkel die Bundesrepublik Deutschland und steht gleichzeitig an der Spitze der Christdemokraten. Jetzt gibt sie den Parteivorsitz der CDU ab; will mit der nächsten Wahl auch als Bundeskanzlerin aufhören. Wie nun weitermachen? Folgt die CDU den Fußspuren ihrer langjährigen Vorsitzenden, oder schwenkt sie um, nach rechts?

Darüber spricht Andreas Eisinger mit zwei CDU-Bundestagsabgeordneten aus der Region, Kai Whittaker (Rastatt) und Axel E. Fischer (Karlsruhe-Land).

Weitere Artikel

Karlsruher OB verteidigt Klage gegen Zweite Rheinbrücke weiter

Politik
11 / 01 / 2019 / 19:42

Maxau/Karlsruhe (ame) Die Stadt Karlsruhe geht juristisch gegen den Planfeststellungsbeschluss des Regierungspräsidiums Karlsruhe zur Zweiten Rheinbrücke vor. Ende 2017 hatte der Gemeinderat das entschieden. Lediglich die CDU-Fraktion stimmte damals gegen das Vorhaben der Stadtverwaltung. Und auch heute, knapp ein Jahr (…)

CDU-Fraktion will Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz belassen

Unterhaltung
08 / 12 / 2018 / 09:07

Karlsruhe (pm/ame) Der Christkindlesmarkt sei ein Gewinn für den Friedrichsplatz, vor allem mit der Waldweihnacht. So sieht es die Karlsruher CDU-Fraktion.  Die CDU-Fraktion plädiert dafür, den Christkindlesmarkt zumindest in Teilen auch nach Fertigstellung des Marktplatzes auf dem Friedrichsplatz zu belassen. (…)

Enzkreis noch ohne Frauenhaus - landesweiter Ausbau gefordert

Politik
25 / 11 / 2018 / 17:50

Region/Stuttgart (pm/vg) Am heutigen Sonntag ist der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Wolfgang Reinhart, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion sagte heute dazu, man wolle Frauen landesweit in Zukunft noch besser vor Gewalt schützen und den Opfern helfen. Unter anderem (…)

Pforzheim: CDU-Liste steht - Sarow auf Platz 5

Politik
24 / 11 / 2018 / 16:28

Pforzheim (vg/pm) Die Kommunalwahl 2019 rückt näher. Am Freitagabend hat die CDU Pforzheim bei der Nominierungsversammlung die Kandidaten bestimmt. Spitzenkandidatin ist Fraktionsvorsitzende Dr. Marianne Engeser. Das berichtet die Fraktion.  Neben Engeser ist unter anderem auch der ehemalige Rektor der Hochschule (…)