Blaulicht

Technischer Defekt war Brandursache

14 / 06 / 2019 / 11:31

Waldbronn-Reichenbach (pol/ij) Ein technischer Defekt an einem Elektrogerät ist die Ursache für den Brand in Reichenbach in der Nacht von Sonntag auf Montag. Das haben die Ermittlungen der Kriminaltechnik ergeben. 

 

Als das Feuer ausbrach, hielten sich sechs Personen in dem Familienwohnhaus in der Gartenstraße auf. Zwei davon wurden verletzt. Eine Person erlitt eine Rauchgasvergiftung. Eine andere verletzt sich beim Verlassen des Hauses am Fuß. Aller Personen konnten das Haus vor Eintreffen der Rettungskräfte verlassen. Die umliegenden drei Gebäuden wurden ebenfalls insgesamt sechs Personen evakuiert. Die Brandursache ist unbekannt.

Gegen 02.40 Uhr war das Feuer gelöscht. Eine Photovoltaikanlage erschwerte die Löscharbeiten. Durch den Brand wurde das Haus unbewohnbar, der Schaden wird auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt.

 

Weitere Artikel

80.000 Euro Sachschaden nach Brand

Blaulicht
16 / 08 / 2019 / 10:06

Karlsruhe (pol/da) Beim Brand einer Forsthütte in der Friedrichstaler Allee in Karlsruhe ist heute Morgen ein Schaden von ca. 80.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, ist die Ursache des Feuers noch unklar. Verletzt wurde niemand. Gegen 5 Uhr wurden (…)

100.000 Euro Schaden bei Feuer in Bruchsal-Büchenau

Blaulicht
02 / 08 / 2019 / 17:13

Bruchsal (pol/da) Ein Brand offenbar ausgelöst durch einen technischen Defekt führte am Donnerstagnachmittag in Bruchsal-Büchenau zu einem Schaden von 100.000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, lud eine Person einen Modellflieger auf, als das Feuer gegen 13.45 Uhr ausbrach. Die Flammen (…)

Fahrzeuge in Brand gesteckt

Blaulicht
01 / 08 / 2019 / 20:32

Neuenbürg (pol/mw) Unbekannte sollen in der Nacht auf Donnerstag in Neuenbürg zwei Fahrzeuge in Brand gesteckt haben. Ein Feuer an einem dritten Fahrzeug konnte noch rechtzeitig gelöscht werden, so die Polizei. Der entstandene Sachschaden belaufe sich, nach Polizeiangaben auf, 50.000 (…)

Löscharbeiten in Graben nach vier Tagen zu Ende

Blaulicht
19 / 07 / 2019 / 12:51

Graben-Neudorf (pm/pas) Die Lösch- und Aufräumarbeiten nach dem verheerenden Brand mehreren Scheunen in Graben sind kurz vor dem Abschluss. Das teilt die Freiwillige Feuerwehr Graben-Neudorf am Mittag mit. Man rechne damit, dass am Nachmittag alles erledigt sei. Nach dem Brand (…)