Panorama

Tier tappt in Fotofalle: Wolf in Bühler Stadtwald nachgewiesen

02 / 05 / 2019 / 15:00

Bühl (pm/ms) Im Bühler Stadtwald wurde erstmals ein Wolf nachgewiesen. Nach Angaben der Stadt, tappte das Tier Ende April in eine Fotofalle im Altschweierer Wald zwischen Hundseck und Unterstmatt. Mittlerweile hat die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) der Stadt bestätigt, dass es sich bei dem fotografierten Tier tatsächlich um einen Wolf handelt. 

Vermutlich handelt es sich um den Rüden mit dem offiziellen Kürzel „GW 852m“, der bereits wiederholt im Nordschwarzwald gesehen wurde. Er wäre damit über die Bergkuppe Richtung Rheintal vorgestoßen. Tierhalter können sich laut Stadt bei der FVA melden, um Notfall-Zäune auszuleihen und ihre Tiere zu schützen.

Foto: Stadt Bühl

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Freitag

Baden TV Aktuell
19 / 07 / 2019 / 18:59

Region (red) Die Nachrihcten des Tages mit Amin Mir Falah und diesen Themen: KIT wieder Elite-Uni, Karlsruhe will "City of Media Arts" werden, DAS FEST beginnt, Marathon Magazin und das Staatstheater zieht Bilanz.

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
18 / 07 / 2019 / 19:05

Region (red) Die Nachrichten des Tages heute mit Amin Mir Falah und folgenden Themen: Gegen das Feuer - Löscharbeiten nach Scheunenbrand in Graben-Neudorf dauern an. Gegen den Trend - RKH Kliniken schreiben schwarze Zahlen. Gegen Online-Apotheken - Stationäre Apotheken starten (…)