Panorama

Tier tappt in Fotofalle: Wolf in Bühler Stadtwald nachgewiesen

02 / 05 / 2019 / 15:00

Bühl (pm/ms) Im Bühler Stadtwald wurde erstmals ein Wolf nachgewiesen. Nach Angaben der Stadt, tappte das Tier Ende April in eine Fotofalle im Altschweierer Wald zwischen Hundseck und Unterstmatt. Mittlerweile hat die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) der Stadt bestätigt, dass es sich bei dem fotografierten Tier tatsächlich um einen Wolf handelt. 

Vermutlich handelt es sich um den Rüden mit dem offiziellen Kürzel „GW 852m“, der bereits wiederholt im Nordschwarzwald gesehen wurde. Er wäre damit über die Bergkuppe Richtung Rheintal vorgestoßen. Tierhalter können sich laut Stadt bei der FVA melden, um Notfall-Zäune auszuleihen und ihre Tiere zu schützen.

Foto: Stadt Bühl

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Freitag

Baden TV Aktuell
17 / 01 / 2020 / 19:37

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Eisenmann plant Vorgriffstunden für Lehrer, Zukunftsbäume für Karlsruhe und Bilanz des Shuttles in Rastatt.

„ÜBER MORGEN“ - der erste vollelektrische „MINI Electric“

Panorama
17 / 01 / 2020 / 10:52

Bei der Veranstaltungsreihe „Über Morgen“ im vergangenen November bei Emil Frey Ungeheuer Automobile erwarteten Sie Vorträge und spannende Diskussionen zu neuen, kreativen Wohn- und Lebenskonzepten sowie innovativer Architektur. Außerdem war der erste vollelektrischen „MINI Electric“ großes Thema.

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
16 / 01 / 2020 / 19:00

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Neues Polizeipräsidium in Pforzheim, Christian Jung vs. Bürgerinitiative "Pro Jöhlingen" und Indoor Meeting Magazin 2020 Folge 1.