Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall: Geisterfahrer stirbt auf A5

08 / 12 / 2018 / 10:40

Karlsruhe (pol/bs) Gegen 2.30 Uhr ereignete sich auf der A5 zwischen Karlsruhe-Süd und Karlsruhe-Mitte ein, durch einen Falschfahrer ausgelösten, Verkehrsunfall bei dem der Fahrer selbst ums Leben kam.

Der 31-jährige aus Rastatt stammende “Geisterfahrer” befuhr laut Angaben der Polizei die A5 an der Anschlussstelle Karlsruhe-Süd auf der Fahrbahn in Richtung Basel, bog dort allerdings nach Norden ab. Auf Höhe der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte ereignete sich der Unfall dann auf dem mittleren Fahrstreifen. Der Falschfahrer stieß mit seinem Wagen frontal mit dem Audi einer 33-Jährigen aus dem Raum Groß-Gerau zusammen, die zu dem Zeitpunkt einen LKW überholte und den Geisterfahrer übersah.

Der Unfallverursacher wurde durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die 33-Jährige wurde ebenfalls verletzt. Weswegen der Geisterfahrer die Autobahn in die falsche Richtung befuhr ist nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf ungefähr 20.000€ geschätzt. Die Polizei sperrte die A5 bis 5.30 Uhr in Richtung Süden komplett, so dass der Verkehr örtlich umgeleitet werden musste.

Weitere Artikel

Fernsehsendung klärt schweren Raub auf Karlsruher Supermarkt auf

Blaulicht
18 / 01 / 2019 / 08:50

Berlin/Karlsruhe (pol/ij) Ein schwerer Raub auf einen Karlsruher Supermarkt am 4. November 2017 konnte nach der Ausstrahlung der Sendung Aktenzeichen XY weitestgehend geklärt werden. Das teilen die Generalstaatsanwaltschaft Berlin und die Polizei Karlsruhe mit.  In der Sendung wurden Videoausschnitte der Überwachungskameras (…)

Rastatt: 27-jähriger Biker bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 20:31

Rastatt (pol/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Rastatt hat sich ein 27 Jahre alter Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der junge Mann mit einem Auto und flog rund zehn Meter durch die Luft.  Der 20-jährige (…)

LKW-Fahrer stirbt in Trümmerfeld auf A8

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 17:53

Pforzheim (da) Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Vormittag auf der A8 ist ein LKW-Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann hatte laut Polizei das Stauende übersehen und prallte ungebremst in einen anderen Lastwagen. Der Unfallverursacher erlag noch an der Unfallstelle seinen (…)