Politik

Trauer um Erhard Eppler

19 / 10 / 2019 / 19:05

Heute verstarb der SPD-Politiker Erhard Eppler im Alter von 92 Jahren. Er war Vertreter der Sozialdemokratie in Baden-Württemberg. Von 1961 bis 1976 war er Abgeordneter im Bundestag, danach bis 1982 des baden-württembergischen Landtags.

Zum heute bekannt gewordenen Tod des SPD-Politikers Erhard Eppler sagte der Vorsitzende der FDP/DVP-Fraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke:

„Mit Erhard Eppler ist ein großartiger Vertreter der baden-württembergischen Sozialdemokratie und ein großer Verfechter des geeinten Europas von uns gegangen. Er war seiner Zeit oft voraus. Er war mahnende Stimme in vielen Diskussionen, bei denen er, später betrachtet, oft Recht behalten sollte. Trotzdem erlag er nie der Verbitterung, sondern hielt immer am Gestaltungsanspruch der Politik und der darin liegenden Verantwortung fest. Die FDP/DVP-Fraktion ist im stillen Gedenken an der Seite seiner Familie.“

 

 

Weitere Artikel

KSC vor Derbykracher

KSC
22 / 11 / 2019 / 17:45

Karlsruhe (mas) Noch zwei Mal schlafen, dann ist es endlich soweit. Am Sonntag steht endlich das fußballerische Highlight der Region an. Der Karlsruher SC reist zum VfB Stuttgart. Auch für die beiden Trainer eine besondere Begegnung. VfB Trainer Tim Walter (…)

Kretschmann und Habeck besuchen KIT

Panorama
22 / 11 / 2019 / 17:09

Karlsruhe (msc) Ob das Servieren von Milch, oder das abwischen eines Tisches. Beim KIT Campus Karlsruhe hat die Technik mittlerweile Hand und Fuß. Heute Morgen gab es für die Entwickler der humanoiden Roboter hohen Besuch. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und (…)

Neue S-Bahnen für Baden-Württemberg

Panorama
14 / 11 / 2019 / 14:19

Region (pm/red) Die DB Regio bestellt insgesamt 26 neue Fahrzeuge für den Raum Karlsruhe. Die komplette Investition des Landes Baden-Württemberg beträgt 170 Millionen Euro. Die 26 Neufahrzeuge sind unter zwei Unternehmen aufgeteilt. Der Vertrag mit Alstom umfasst 13 fünfteilige und (…)