Panorama

Traurige Nachricht: Zwei Tage altes Flusspferd ist tot

09 / 01 / 2019 / 09:44

Karlsruhe (pm/ij) Die Freude war groß, als vor zwei Tagen das Jungtier der Flusspferde Kathy und Platsch geborgen wurde. Nun die traurige Nachricht: das Kleine ist tot. Das teilt gerade der Zoo Karlsruhe mit.

Zooleiter Dr. Matthias Reinschmitt und das Zoo-Team hatten heute Morgen das Jungtier leblos im Gehege aufgefunden. Die erfahrene Mutter war immer wieder auf den Boden des Beckens abgetaucht, hatte offensichtlich versucht, ihr Kleines an die Wasseroberfläche zu bringen. Als Revierleiter Robert Scholz das Wasser im Becken abließ, fanden die geschockten Mitarbeiter das Kleine leblos auf dem Boden. „Es gab keinerlei Anzeichen dafür, dass irgendetwas nicht in Ordnung mit dem Jungtier war“, so Reinschmidt, bei der erfahrenen Mutter Kathy war das Junge bestens aufgehoben. Die Todesursache werde nun untersucht.

Bild: Stadt Karlsruhe

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Freitag

Baden TV Aktuell
18 / 01 / 2019 / 19:14

Heute mit Vanessa Graf im Studio und folgenden Themen: Gestartet: Neues Projekt bei Karlsruher Miro - Gestreikt: Schüler demonstrieren für besseren Klimaschutz -  Gespielt: Eisstockturnier vor Karlsruher Schloss.

Coke-Drums wurden ausgetauscht

Baden TV stellt vor
18 / 01 / 2019 / 09:54

Für die MiRO war das Jahr 2018 ein spannendes. Denn die sogenannten Coke-Drums wurden ausgetauscht. Ein Prozess, der von langer Hand geplant wurde. Beim Austausch musste jeder Handgriff sitzen.

Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Panorama
18 / 01 / 2019 / 09:41

Karlsruhe (pm/ij) Karlsruher Schüler beteiligen sich heute Vormittag an dem bundesweiten Streik gegen Klimawandel. Um 11.00 Uhr treffen sie sich vor dem Karlsruher Rathaus zu einer Kundgebung und anschließender Demonstration. Wie die Schüler vorab mitteilen, wollen sie mit diesem Streik (…)