Blaulicht

Trickbetrüger treiben ihr Unwesen

14 / 11 / 2018 / 13:45

Pforzheim (pm/ij) Gleich zwei Seniorinnen sind Opfer von Betrügern geworden. Die unbekannten Täter gaben sich als Telekommitarbeiter aus und stahlen Bargeld und Schmuck. die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Betrüger waren am Dienstag zwischen 11.00 Uhr und 14.30 Uhr in der Gustav-Stresemann-Straße in Pforzheim unterwegs. Dort klingelten sie bei den älteren Frauen. Sie gaukelten den Frauen vor in deren Wohnung die Leitungen überprüfen zu müssen. In den Wohnungen gingen die Betrüger dann durch alle Zimmer. Nachdem die Täter die Wohnungen verlassen hatten stellten die Geschädigten fest, dass Bargeld und Schmuck gestohlen worden war.

Die beiden Männer waren zwischen 30 und 40 Jahre alt und hatten dunkle Haare. Sie machten einen seriösen Eindruck und sprachen hochdeutsch. Ein Täter war ca. 190 cm groß und schlank, der zweite Täter war ca. 180 cm groß.

 

Weitere Artikel

Baden-Baden: Zwei Motorradfahrer nach Unfall in Klinik

Blaulicht
05 / 08 / 2020 / 20:00

Baden-Baden (pol/mw) Am Mittwoch gegen 16:20 Uhr kam es auf der B500 zu einem Unfall zweier Motorradfahrer. Die beiden Motorradfahrer wurden schwer bzw. lebensgefährlich verletzt. Ein 22-jähriger Motorradfahrer fuhr am Mittwochnachmittag gegen 16:20 Uhr auf der B500 von Baden-Baden in (…)

Pforzheim: Keine Verletzten bei Wohnungsbrand

Blaulicht
02 / 08 / 2020 / 19:55

Pforzheim (pol/mw) Am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr stand ein Mehrfamilienhaus in der Pforzheimer Theodor-Mohr-Straße in Flammen. Verletzt wurde niemand und das Feuer konnte inzwischen gelöscht werden Nach derzeitigem Kenntnisstand explodierte auf einem Balkon im Erdgeschoß eine Gasflasche eines Gasgrills und (…)