Trockener Juni – schlechte Ernte?

06 / 07 / 2018 / 17:19

Ubstadt-Weiher (an) Bevor das wechselhafte Wetter der letzten Tage über die Region zog, hatte es knapp drei Wochen lang nicht mehr geregnet. Sonnenanbeter hat?s gefreut, Landwirten haben die Wetterbedingungen Sorgen bereitet. Jetzt steht die Getreideernte in der Region kurz bevor. Was Landwirte hier erwarten und ob sich die Trockenheit im Juni auf den Ernteertrag auswirken wird, verrät Ihnen Anja Neurohr.

Weitere Artikel

"Überraschend gute Qualität" - Getreideernte hat begonnen

Panorama
19 / 07 / 2018 / 16:54

Friolzheim/Enzkreis (vg) Im Norden und Osten Deutschlands befürchten einige Bauern einen Totalausfall in Sachen Getreideernte. Schuld ist der viele Regen zu Jahresbeginn und die darauf folgenden überdurchschnittlich langen Trockenphasen. Hier in der Region sind die Landwirte gerade noch mit einem (…)

Weizenfeld abgebrannt

Blaulicht
10 / 07 / 2018 / 10:34

Nagold (pol/ij) Erneut ist ein Getreidefeld abgebrannt. Diesmal hat es ein noch nicht abgeerntetes Weizenfeld in Nagold erwischt. Aufgrund der Sommerhitze kam es bereits in den vergangenen Tagen vermehrt zu Feldbränden in der Region. Wie die Polizei heute mitteilt, geriet das (…)

Unbekannter zündet Traktoren an - 80.000 Euro Schaden

Blaulicht
21 / 06 / 2018 / 15:11

Kraichtal (pol/lv) In der Nacht auf Donnerstag ist bei einem Traktorenbrand in Kraichtal-Gochsheim, östlich von Bruchsal, ein Schaden von geschätzten 60.000 bis 80.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Feuerwehr den Brand an den zwei Traktoren löschen. Ersten (…)

ZG Raiffeisen-Gruppe im Aufwind

Wirtschaft
18 / 06 / 2018 / 19:13

Karlsruhe (ame) Die ZG Raiffeisen-Gruppe befindet sich trotz anhaltend schwieriger Rahmenbedingungen wieder im Aufwind. Das genossenschaftliche Unternehmen verzeichnet für das Geschäftsjahr 2017 einen leichten Umsatzzuwachs auf 1,1 Mrd. Euro. Diese Bilanz hat die Karlsruher Unternehmensgruppe heute vorgestellt.