Tunnelvortriebsmaschine Sybilla-Augusta erreicht Rheintalbahn

07 / 12 / 2017 / 14:31

Karlsruhe (pm/ms) Die Tunnelvortriebsmaschine Sybilla-Augusta hat heute den Startschacht der Rheintalbahn erreicht. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Die Maschine bohrt die westliche Röhre des Rastatter Tunnels, der Teil des Großprojekts Karlsruhe-Basel ist. 

Jetzt hat der Bohrer erstmal Pause und wird so lange abgestellt, bis das Verfahren zur Herstellung der westlichen Tunnelröhre unter den Gleisen der Rheintalbahn geklärt ist. Um die Wartungsarbeiten während der Unterbrechung auf ein Minimum zu reduzieren haben DB-Arbeiter die Abbaukammer zwischen dem Schild und dem Schneidrad mit Kies verfüllt. So kann kein umliegendes Material einbrechen.

Noch keine Entscheidung getroffen 

Für die Klärung der Frage, wie unter den Gleisen der Rheintalbahn die beiden Tunnelröhren erstellt werden können, gibt es seit Oktober Gespräche zwischen DB und der ARGE Tunnel Rastatt. Auch externe Sachverständige werden einbezogen. Noch gibt es allerdings keine Lösung.

array(6) { [0]=> int(32122) [1]=> int(29278) [2]=> int(27722) [3]=> int(29935) [4]=> int(28353) [5]=> int(47726) } array(1) { [0]=> int(27576) }

Weitere Artikel

Glasfaseranschluss in Bretten verzögert sich

Panorama
08 / 12 / 2017 / 14:35

Bretten (pm/ms) Der Glasfaseranschluss der Haushalte und Gewerbetreibenden in Ruit und Sprantal an das Glasfasernetz der BBV wird sich vermutlich verzögern. Das teilt die BBV Rhein Neckar mit. Grund: Bei Außentemperaturen von unter 5° brechen die Fasern beim sogenannten Spleißen, dem Absetzen und (…)

Testlauf für neue Verkehrsführung am Bruchsaler Bahnhof

Panorama
07 / 12 / 2017 / 17:00

Rund um den Bruchsaler Bahnhof herrscht vor allem zu Stoßzeiten teils chaotischer Verkehr. Der Knoten- seit Jahren zugleich auch ein Unfallschwerpunkt. Die Stadtverantwortlichen erhoffen sich Besserung - mit einer neuen Verkehrsführung, die nun ein Jahr lang getestet werden soll.

Vom Verkehrs- zum Mobilitätsverbund: KVV stellt Weichen für die Zukunft

Panorama
06 / 12 / 2017 / 15:28

Weg vom klassischen Verkehrs-, hin zu einem breit aufgestellten Mobilitätsverbund - ein Ziel, dem der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit dem Projekt RegioMOVE einen Namen gibt. Das Grundkonzept: Fahrgäste sollen künftig bequem zwischen den verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln, ob Bus, Bahn, Fahrrad, (…)

Stadtwerke bauen Versorgungsleitungen in Neureut aus

Panorama
06 / 12 / 2017 / 13:59

Karlsruhe-Neureut (pm/ms) Die Stadtwerke Karlsruhe sind aktuell dabei ihre Versorgungsleitungen für das Gewerbegebiet „Kleines Bruch“ bei Neureut auszubauen. Durch die Maßnahme sollen Kapazität und Versorgungssicherheit erhöht werden. Die Investitionen belaufen sich auf mehrere Millionen Euro. Die Bauarbeiten in Neureut laufen seit (…)