Kultur

Überraschung bei den Independent Days

22 / 04 / 2018 / 10:57

Karlsruhe (an) Am Samstagabend wurde die große Award Gala der Independent Days in der Karlsruher Schauburg gefeiert. Dabei wurden die besten Kurzfilme ausgezeichnet. Ein österreichischer Film räumte beide Hauptpreise ab.

“Das gab es noch nie”, sagt Oliver Langewitz, Veranstalter der Independent Days. Dass das Publikum einen Film gleich mit beiden Hauptpreisen belohnt, ist einzigartig. Der österreichische Film mit dem Titel “Entschuldigung, ich suche den Tischtennisraum und meine Freundin” sahnte den Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe und die Goldene ID der Stadt Karlsruhe ab. Die Preise sind mit jeweils 2.500 Euro und 1.500 Euro dotiert.

Weitere Preise wurden unter anderem an den besten kurzen Kurzfilm, die beste Darstellerin und den besten Newcomer verliehen.

Die Independent Days enden heute. Bis 23 Uhr können sich Besucher verschiedene Kurzfilme aus aller Welt noch in der Schauburg anschauen.

Weitere Artikel

Festspielhaus bereit für Bambi

Panorama
14 / 11 / 2019 / 17:42

Baden-Baden (lp) Es ist der deutsche Medienpreis des Jahres. Bereits zum 71. Mal verleiht der Burda Verlag das goldene Reh, den Bambi. Prominente, wie Bill Gates, die Fantastischen Vier oder Robbie Williams, sind bereits Preisträger der aus der Majolika Karlsruhe (…)

Blitzturnier - KSC weiter ungeschlagen in der Vorbereitung

KSC
07 / 07 / 2019 / 17:17

Waidring (ksc/bs) Die Vorbereitungen auf die neue Saison gehen weiter im Trainingslager des KSC im österreichischen Waidring. Beim ihrem heutigen Blitzturnier konnten die Karlsruher wieder zwei Siege einfahren. Nach knapp einer Woche Trainingslager ging es für die Karlsruher heute ins (…)