Blaulicht
Symbolbild

Unbekannte Täter brechen in drei Firmen ein

29 / 04 / 2019 / 20:08

Karlsruhe (pol/laho) Unbekannte Täter sind laut Aussagen der Polizei Karlsruhe am vergangenen Wochenende in drei im Industriegebiet Grötzingen gelegene Firmen eingebrochen. Die Täter verursachten einen großen Schaden.

Wie die Polizei mitteilte, entwendeten die Diebe in Grötzingen bei einer Glasfirma zwei Spezial-Transporter. Zutritt zur Produktionshalle sollen sie sich dabei mit brutaler Gewalt verschafft haben. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 45.000 Euro. Außerdem käme es bei der Firma aufgrund der fehlenden Transporter zu massiven Lieferverzögerungen.

Aus der benachbarten Firma stahlen die Täter einen Tresor mit Bargeld, Fahrzeugpapieren und Schlüsseln, diverses Werkzeug und Baumaschinen sowie zwei Pritschenwagen. Die beiden VW-Transporter sind auffallend orange-lackiert, mit Firmenaufschrift HKL und mit Hamburger Kennzeichen HH – ….versehen. Hier allein könnte der Gesamtschaden im hohen fünfstelligen Eurobereich liegen.

Eine weitere benachbarte Fensterbaufirma war ebenfalls von einem Einbruch betroffen. Laut Aussagen der Polizei liegen hier noch keine Details zur Höhe des Schadens vor.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat zu beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Vermutlich liegt die Tatzeit zwischen Samstagabend und Montagfrüh. Bei Hinweisen bitte die Polizei sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

 

 

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Freitag

Baden TV Aktuell
31 / 07 / 2020 / 19:40

Die Nachrichtend des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Siegmund-Schultze neuer Präsident des Karlsruher SC, Ferienprogramm in Karlsruhe startet am Montag, Ettlinger Kultur-Garage zieht Zwischenbilanz.

Baden TV Aktuell - Mittwoch

Baden TV Aktuell
29 / 07 / 2020 / 19:23

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Bundesverdienstkreuz in Pforzheim verliehen, versuchtes Tötungsdelikt in Waghäusel und Verkehrsregeln spielerisch lernen.

Versuchtes Tötungsdelikt am Bahnhof Waghäusel

Blaulicht
29 / 07 / 2020 / 09:45

Waghäusel (pol/lp) Nach bisherigem Ermittlungsstand von Polizei und Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat ein noch unbekannter Mann am Dienstagabend am Bahnhof Waghäusel einen 54-Jährigen ins Gleisbett gestoßen. Ein herannahender Zug hat den Mann erfasst. Laut Polizeipräsidium Karlsruhe hat der männliche Tatverdächtige das Bahnhofsgelände (…)

Bermersbacher Original führt durch das Murgtal-Museum

Kultur
28 / 07 / 2020 / 19:00

Bermersbach (mcs) Bernhard Wunsch ist Vorsitzender des Heimatvereins Bermersbach. Als dieser führt er regelmäßig durch das Murgtal-Museum. Weil ab etwa 1955 sämtliche Haushalte modernisiert und erneuert wurden, wollten viele ihre Habseligkeiten entsorgen. Also begann der Bermersbacher, das "Kulturgut" aufzubewahren ? (…)