Blaulicht

Unbekannter entblößt sich in Karlsruhe vor 21-Jähriger

11 / 07 / 2018 / 12:09

Karlsruhe (pol/ms) Ein Unbekannter hat sich am Dienstagnachmittag am Karlsruher Schlossgarten vor einer 21-Jährigen entblößt. Wie die Polizei mitteilte, öffnete der junge Mann seine Hose und befriedigte sich selbst. 

Der Mann näherte sich der jungen Frau gegen 16 Uhr. Plötzlich öffnete er seine Hose und begann, sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen. Als die Betroffene per Handy die Polizei verständigte, flüchtete der Unbekannte in Richtung des Schlossgartensees. Die Fahndung führte zu keinen weiteren Erkenntnissen.

Polizei hofft auf Hinweise

Der Mann wird auf 25 bis 30 Jahre alt und mit dunklem Teint beziehungsweise von südländischer Erscheinung beschrieben. Er hat eine sportliche Figur und trägt am Oberkopf kurzes, dunkles Haar, seitlich kahlrasiert. An Bekleidung trug er ein dunkles T-Shirt und eine helle Hose. Hinweise nimmt die Polizei unter der 0721/666-5555 entgegen.

Weitere Artikel

Vorfall bei Rheinstetten: Unbekannter präpariert Spielplatz-Schaukel mit Messer

Blaulicht
16 / 11 / 2018 / 15:58

Rheinstetten/Ettlingen (pol/ms) Ein Unbekannter hat eine Kinderschaukel auf dem Waldspielplatz "Basheide" zwischen Rheinstetten-Mörsch und Ettlingen mit einem Messer präpariert. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Mitarbeiter des städtischen Bauhofes heute auf die Vorrichtung aufmerksam und verhinderte möglicherweise Schlimmeres. Das Messer (…)

Frau bei Crash in Waghäusel schwer verletzt

Blaulicht
15 / 11 / 2018 / 11:14

Waghäusel (pol/ms) Gestern Abend ist es auf der K3535 bei Waghäusel zu einem schweren Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Eine Autofahrerin zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Insgesamt wurden drei Menschen verletzt. Unfallursache war offenbar schlechte Sicht durch dichten Nebel.  Der (…)

Unbekannte schmieren Hakenkreuze ans Neureuter Schulzentrum

Blaulicht
13 / 11 / 2018 / 13:56

Karlsruhe-Neureut (pol/ms) Unbekannte haben am vergangenen Wochenende verschiedene Schmierereien am Osteingang des Schulzentrums Neureut angebracht. Wie die Polizei mitteilt, umfassen die Schmierereien unter anderem Hakenkreuze, sowie Verunglimpfungen der Bundeskanzlerin. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.  Die Tat muss sich in der Zeit von (…)