Unglücksfall im Schwimmbad

22 / 11 / 2013 / 18:30

Pforzheim (pol) Wie die Polizei mitteilt, verstarb heute Nachmittag ein 20-Jähriger Mann im Außenbecken eines Pforzheimer Schwimmbades.

Die Wassertiefe ist in diesem Becken gering, sodass der Mann im Wasser hätte stehen können. Warum der Mann gestorben ist ist noch unklar. Ein Fremdverschulden wird bislang ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Weitere Artikel

Abgeräumt: Unfallfahrer pflügt durch Vorgarten

Blaulicht
19 / 07 / 2019 / 12:20

Keltern (pol/pas) Ein 20 Jahre alter VW-Fahrer hat in der Nacht auf Freitag in Keltern bei einem Unfall ein Trümmerfeld hinterlassen. Nach Polizeiangaben fuhr er zunächst in einen Vorgarten und stieß dann mit einem Treppengeländer, einem Verkehrsschild, einem Baum sowie (…)

Hausbrand in Pforzheim: 59-Jähriger stirbt

Blaulicht
19 / 07 / 2019 / 10:05

Pforzheim (pol/et) Bei einem Wohnungsbrand in Pforzheim-Büchenbronn ist am frühen Freitagmorgen ist ein 59-jähriger Mann gestorben. Das teilt die Polizei heute mit. Anwohner haben um kurz vor 2.30 Uhr den Brand in der Dillweißensteiner Straße gemeldet. Knallgeräusche hatten sie aus (…)

Pforzheims OB protestiert gegen Pläne der Landesregierung

Politik
18 / 07 / 2019 / 20:07

Pforzheim (pm/da) Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch protestiert gegen die Pläne des Landes Baden-Württemberg, den Stichtag für die Einschulung vorzuverlegen. „Die Behauptung, dass wir hier [in Sachen Kitaausbau, Anm. d. Red.] etwas verschlafen, wird durch die zahlreichen Ausbauvorhaben widerlegt, die sich (…)

Uwe Hück soll Porsche auf Druck des Vorstands verlassen haben

Politik
18 / 07 / 2019 / 16:07

Pforzheim (ms) Der ehemalige Porsche-Betriebsratschef und designierte Pforzheimer Stadtrat Uwe Hück hat den Autokonzern im Februar dieses Jahres offenbar auf Druck des Vorstands verlassen. Das berichtet das Manager Magazin unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen, die mit den Vorgängen (…)