Wissenschaft

Unternehmen präsentiert Ideen für Testfeld autonomes Fliegen

30 / 07 / 2018 / 11:45

Bruchsal (da) Am Donnerstag präsentiert die Volocopter GmbH aus Bruchsal ihre Pläne zu einem Testfeld für autonomes Fliegen. Unter anderem wird bei dem Treffen die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut anwesend sein.

Auch der Bruchsaler CDU-Landtagsabgeordnete Ulli Hockenberger wird dabei sein. Bei dem Treffen will das Unternehmen zusammen mit Mitarbeitern der Uni Stuttgart und der LR BW Ideen zu einem Testfeld für autonomes Fliegen vorstellen. Zuletzt hatte die Karlsruher FDP nach einem Besuch bei dem Unternehmen ein solches Testfeld gefordert.

Bild: Volocopter GmbH

 

 

Weitere Artikel

Enzkreis setzt auf Digitalisierung

Wirtschaft
16 / 01 / 2019 / 19:54

Pforzheim (laho) Die Zulassung für das neue Auto, den Führerschein beantragen oder Informationen aus dem Kreistag einsehen. Mancherorts ist dazu der Weg ins Rathaus unumgänglich. Immer mehr Städte und Gemeinden bieten ihren Bürgern jetzt die Möglichkeit, Behördengänge digital zu erledigen. (…)

PFC-Untersuchung mit 1,7 Millionen Euro gefördert

Politik
08 / 01 / 2019 / 15:32

Rastatt/Baden-Baden/Stuttgart (pm/vg) Das Umweltministerium unterstützt Forschungsvorhaben zur wissenschaftlichen Beurteilung der PFC-Belastung im Land mit insgesamt rund 1,7 Millionen Euro. Das gab das Ministerium heute bekannt. Seit Dezember arbeiten bereits verschiedene Organisationen und Institute an insgesamt drei verschiedenen Forschungsprojekten, darunter auch (…)

Millionenförderung für das KIT

Wissenschaft
17 / 12 / 2018 / 10:53

Karlsruhe (pm/ij) 7,6 Millionen Euro Förderung bekommt das KIT zwischen den Jahren 2019 und 2021 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Genauer gesagt wird damit die Elementarteilchenforschung gefördert. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können damit die Forschung an internationalen Großexperimenten wie (…)

NEO2018 verliehen: Projekte für modernes Wohnen, Arbeiten und Produzieren ausgezeichnet

Panorama
07 / 12 / 2018 / 11:27

Baden-Baden (pm/ame) Die TechnologieRegion Karlsruhe hat gestern Abend in der Akademiebühne Baden-Baden den Innovationspreis NEO verliehen. Gewonnen hat das Projekt „Mobilitätsfördernde Zukunftsquartiere durch integrierte ÖPNV-EVA-Shuttle Busse“, das ein Konsortium aus Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), Forschungszentrum Informatik (FZI), Robert Bosch GmbH, Ioki und (…)