Wirtschaft

VBK abwartend bei Anschaffung von E-Bussen

03 / 08 / 2018 / 15:57

Karlsruhe (lms) Für die Verkehrsbetriebe Karlsruhe steht die Anschaffung von E-Bussen aktuell nicht auf der Agenda. Das teilten die VBK auf Anfrage von Baden TV mit. Grund sei, dass elektrisch betriebene Busse noch keine Serienreife erreicht hätten.

Die VBK wollen darauf warten, dass es ausreichend Anbieter gebe und damit ein Wettbewerb entstehe. Derzeit seien die Fahrzeuge um ein Vielfaches teurer als Dieselbusse. Sobald der Preis attraktiver sei, wolle man auch in Karlsruhe im Busbereich nach und nach auf Elektro umsteigen. Die meisten Fahrzeuge innerhalb Karlsruhes seien ohnehin Bahnen, die bereits zu 100 Prozent elektrisch  und mit Ökostrom unterwegs seien.

Weitere Artikel

So schnell sind Sie Opfer: Live-Hacking in Karlsruhe

Panorama
19 / 02 / 2019 / 14:00

Karlsruhe (ks) Die Zahl der Hackerangriffe auf sogenannte kritische Infrastrukturen wie medizinische Einrichtungen oder Straßen- und Verkehrsnetze ist in Deutschland im letzten Jahr deutlich gestiegen. Das hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik jetzt bekanntgegeben. Im schlimmsten Fall können (…)

Auch in Karlsruhe streiken die Lehrer

Politik
19 / 02 / 2019 / 10:06

Karlsruhe (pm/ij) In Karlsruhe, Baden-Baden, Rastatt sowie in den umliegenden Landkreisen dürfen sich Schüler heute auf freie Stunden freuen. In Mittelbaden streiken heute über 450 tarifbeschäftigte Lehrer. Zum Streik aufgerufen hat die Bildungsgewerkschaft GEW. Die Streiks sollen die ganze Woche anhalten. (…)

Kampfmittelerkundungen in Karlsruhe

Panorama
18 / 02 / 2019 / 09:51

Karlsruhe (pm/ij) Autofahrer auf der Karlsruher Kriegsstraße müssen ab heute immer wieder mit Verzögerungen rechnen. Im Bereich des Ettlinger Tors werden  Verdachtspunkte von Kampfmitteln ausgeräumt, so die KASIG in einer Mitteilung. Daher muss immer mal wieder mindestens eine der jeweils beiden (…)