Politik

Verbot der Krippenwagen weiter Top-Thema: Grüne fordern Prüfung

19 / 04 / 2018 / 14:20

Karlsruhe (pm/ms) Das vom Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) Mitte März verhängte Verbot von Krippenwagen in Straßen- und Stadtbahnen schlägt weiter hohe Wellen. Heute meldet sich eine weitere Gemeinderatsfraktion zu Wort. Die Grünen fordern in einem Schreiben an OB Mentrup, das Krippenwagen-Verbot in der nächsten Aufsichtsratssitzung der Verkehrsbetriebe auf die Tagesordnung zu setzen.

„Wir sind sehr überrascht, dass der KVV plötzlich einfach alle Krippenwagen von der Beförderung ausschließt“, so Istvan Pinter, Mitglied im Aufsichtsrat der Verkehrsbetriebe. „Für die Kindertagesstätten ist das die einzige Möglichkeit, über die nächste Umgebung hinaus zu kommen und so für mehr Abwechslung zu sorgen.“
Eine exemplarische Nachfrage in Stuttgart hat ergeben, dass zumindest dort kein derartiges Verbot geplant ist.”

Sogar Petition für die Mitnahme online

Seit drei Tagen gibt es sogar eine Petition für die Mitnahme von Krippenwagen. Bereits nach 48 Stunden hatten über 1.000 Menschen unterschrieben. Aktuell hat die Petition 1.700 Unterstützer.

Weitere Artikel

Kretschmann und Habeck besuchen KIT

Panorama
22 / 11 / 2019 / 17:09

Karlsruhe (msc) Ob das Servieren von Milch, oder das abwischen eines Tisches. Beim KIT Campus Karlsruhe hat die Technik mittlerweile Hand und Fuß. Heute Morgen gab es für die Entwickler der humanoiden Roboter hohen Besuch. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und (…)

Neue Meldeplattform online

Politik
15 / 11 / 2019 / 17:23

Karlsruhe (lp) "Faire Schule Baden-Württemberg" heißt die neue Meldeplattform, initiiert von der AfD. Dort haben Schüler, Lehrer und Eltern die Möglichkeit Missstände an der jeweiligen Schule zu melden. Kritik bekommt die Partei von der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft. Bereits (…)