Verkehrsunfall beim Linksabbiegen – Polizei sucht nach Zeugen

23 / 11 / 2013 / 13:43

Pforzheim (pol) Ein Autofahrer fuhr gestern Abend auf der Karlsruher Straße stadteinwärts.  Als der Fahrer an der Einmündung „Am Enzenloch“ nach links abbiegen wollte, wartete er zunächst, bis die auf der Karlsruher Straße entgegenkommenden Fahrzeuge die Kreuzung passiert hatten.

Als der Gegenverkehr auf dem mittleren Fahrstreifen dann anhielt, bog der Fahrer nach links ab, weil er davon ausging, daß die Ampel nun für den Gegenverkehr Rot zeigte. Plötzlich kam ihm ein anderes Auto entgegen, das die Karlsruher Straße auf dem rechten Fahrstreifen in stadtauswärtiger Richtung befuhr. Es kam zur Kollision, bei der ein Gesamtschaden in Höhe von rund 6.000 Euro entstand.Verletzt wurde niemand.

Die Verkehrspolizei Pforzheim sucht nun Zeugen des Unfalls unter den Autofahrern, die vermutlich bei Rot auf dem mittleren Fahrstreifen angehalten hatten. Die Verkehrspolizei Pforzheim ist erreichbar unter (07231-186-1700).

Weitere Artikel

Baden-Baden: Zwei Motorradfahrer nach Unfall in Klinik

Blaulicht
05 / 08 / 2020 / 20:00

Baden-Baden (pol/mw) Am Mittwoch gegen 16:20 Uhr kam es auf der B500 zu einem Unfall zweier Motorradfahrer. Die beiden Motorradfahrer wurden schwer bzw. lebensgefährlich verletzt. Ein 22-jähriger Motorradfahrer fuhr am Mittwochnachmittag gegen 16:20 Uhr auf der B500 von Baden-Baden in (…)

Pforzheim: Keine Verletzten bei Wohnungsbrand

Blaulicht
02 / 08 / 2020 / 19:55

Pforzheim (pol/mw) Am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr stand ein Mehrfamilienhaus in der Pforzheimer Theodor-Mohr-Straße in Flammen. Verletzt wurde niemand und das Feuer konnte inzwischen gelöscht werden Nach derzeitigem Kenntnisstand explodierte auf einem Balkon im Erdgeschoß eine Gasflasche eines Gasgrills und (…)