Blaulicht

Vermisster 79-Jähriger ermittelt

09 / 01 / 2019 / 14:20

Karlsruhe (pol/da) Ein seit Dienstagnachmittag vermisster Mann ist wieder aufgetaucht. Den Polizeiangaben zufolge wohnte der 79-Jährige in einer Einrichtung für Betreutes Wohnen in der Karlsruher-Nordweststadt. Ein Pflegedienst meldete ihn als vermisst.

Der Pflegedienstes gab an, der Mann sei orientierungslos und vermutlich mit seinem Rollator unterwegs. Aufgrund der aktuellen Wettersituation suchte die Polizei mit Hilfe eines Hubschraubers  nach dem Rentner, jedoch ohne Erfolg. Heute morgen ermittelten die Beamten den 79-Jährigen in einem Krankenhaus. Er war aufgrund einer Erkrankung am Dienstag von einem Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert worden. Aufgrund einer Namensverwechslung bei der Einlieferung führten die ersten Ermittlungen der Polizei nicht zu dem Vermissten.

Weitere Artikel

Auf Straßenbahn geschossen

Blaulicht
18 / 03 / 2019 / 10:19

Karlsruhe (pol/ij) Samstagnacht soll ein Unbekannter auf eine Bahn in der Kaiserstraße geschossen haben. Das teilt die Polizei heute mit. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der Schuss soll gegen 1.30 Uhr auf die Straßenbahn NL1 die (…)

Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf L 560

Blaulicht
18 / 03 / 2019 / 09:03

Waghäusel (pol/ame) Ein 53-jähriger Motorradfahrer wird bei einer Kollision auf der L 560 mit einem Auto so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle stirbt. Der Autofahrer hatte beim Abbiegen den Motorradfahrer übersehen. Ein Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten (…)

Mehrere Kilo Marihuana sichergestellt

Blaulicht
15 / 03 / 2019 / 19:34

Pforzheim (pol/ij) Intensiver Marihuanageruch führte die Polizei zu einem größerem Fund. Eigentlich war die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung, als sie den intensiven Geruch wahrnahm. In einem verschlossenen Nebenraum fand die Polizei mehrere Kilogramm Marihuana.  Die Polizei war am Donnerstagabend zu (…)