Blaulicht

Vermisster 79-Jähriger ermittelt

09 / 01 / 2019 / 14:20

Karlsruhe (pol/da) Ein seit Dienstagnachmittag vermisster Mann ist wieder aufgetaucht. Den Polizeiangaben zufolge wohnte der 79-Jährige in einer Einrichtung für Betreutes Wohnen in der Karlsruher-Nordweststadt. Ein Pflegedienst meldete ihn als vermisst.

Der Pflegedienstes gab an, der Mann sei orientierungslos und vermutlich mit seinem Rollator unterwegs. Aufgrund der aktuellen Wettersituation suchte die Polizei mit Hilfe eines Hubschraubers  nach dem Rentner, jedoch ohne Erfolg. Heute morgen ermittelten die Beamten den 79-Jährigen in einem Krankenhaus. Er war aufgrund einer Erkrankung am Dienstag von einem Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert worden. Aufgrund einer Namensverwechslung bei der Einlieferung führten die ersten Ermittlungen der Polizei nicht zu dem Vermissten.

Weitere Artikel

Fernsehsendung klärt schweren Raub auf Karlsruher Supermarkt auf

Blaulicht
18 / 01 / 2019 / 08:50

Berlin/Karlsruhe (pol/ij) Ein schwerer Raub auf einen Karlsruher Supermarkt am 4. November 2017 konnte nach der Ausstrahlung der Sendung Aktenzeichen XY weitestgehend geklärt werden. Das teilen die Generalstaatsanwaltschaft Berlin und die Polizei Karlsruhe mit.  In der Sendung wurden Videoausschnitte der Überwachungskameras (…)

Rastatt: 27-jähriger Biker bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 20:31

Rastatt (pol/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Rastatt hat sich ein 27 Jahre alter Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der junge Mann mit einem Auto und flog rund zehn Meter durch die Luft.  Der 20-jährige (…)

64-Jährige aus Ispringen vermisst

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 17:16

Ispringen (pol/ms) Seit dem 11. Januar wird eine 64-jährige Frau aus Ispringen vermisst. Wie die Polizei heute mitteilt, könnte sich die Frau aufgrund ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigungen in einer hilflosen Lage befinden. Die Ermittler hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung.  Laut Polizei (…)