Blaulicht

Versuchtes Tötungsdelikt in Rastatt

06 / 06 / 2019 / 14:15

Rastatt (pol/ij) Ein 38-jähriger Mann und ein 42-jähriger mann sind am Mittwochabend in Streit geraten. Der 38-Jährige soll seinen Kontrahenten mit einen Messer schwer verletzt haben. Die Ermittlungen laufen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll es zwischen den beiden Männern zunächst in einer Gaststätte zu einer verbalen Streitigkeit gekommen sein. Nachdem sich beide von dort entfernt haben sollen, sollen sie gegen 23:50 Uhr in der Dreherstraße erneut aufeinander getroffen sein. Dabei soll der 38-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer schwer verletzt haben.

Beide Männer wurden in Kliniken eingeliefert. Die Hintergründe und genauen Abläufe der Geschehnisse sind derzeit Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Weitere Artikel

Karambolage in Pforzheim: Zehn Verletzte bei Verkehrsunfall

Blaulicht
18 / 08 / 2019 / 19:37

Pforzheim (pol/da) Bei einem Verkehrsunfall in Pforzheim hat es heute zehn Verletzte gegeben. Dem Polizeibericht zufolge missachtete ein 66-jähriger Ford-Fahrer gegen 15.50 Uhr beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines entgegen kommenden Fahrers.  Der Unfall ereignete sich in Pforzheim an der Kreuzung (…)

Knapp verfehlt: Baum stürzt fast auf Radfahrer

Blaulicht
15 / 08 / 2019 / 15:18

Ettlingen (pol/da) Einen Schutzengel hatten eine 41-jährige Mutter und ihre 10-jährigen Zwillinge in Ettlingen am Mittwochnachmittag. Laut Polizei verfehlte ein entwurzelter Baum die Radfahrer nur knapp, nachdem er von einem Auto umgefahren worden war. Ein 46-jähriger Citroen-Fahrer verlor demnach gegen (…)

650.000 Euro Schaden nach Karambolage auf A5

Blaulicht
14 / 08 / 2019 / 12:44

Bruchsal (pol/da) Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A5 bei Bruchsal am Dienstagnachmittag ist ein Schaden von 650.000 Euro zu beklagen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 50 Jahre alter Sattelzugfahrer gegen 15.20 Uhr vor der Baustelle "Saalbachkanal" kurz vor der (…)

50-Jähriger in Karlsruhe überfallen

Blaulicht
13 / 08 / 2019 / 16:52

Karlsruhe (pol/ms) Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen in Karlsruhe einen 50-Jährigen überfallen. Wie die Polizei mitteilte, entkam der Mann mit dem Geldbeutel seines Opfers.    Wie der Geschädigte angibt, habe er gegen 3 Uhr gerade an einer Bankfiliale am Berliner (…)