Blaulicht

Vier Männer stürmen Pforzheimer Fitnessstudio

07 / 02 / 2019 / 14:59

Pforzheim (pol/laho) Vier Unbekannte stürmten am Mittwochabend laut Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe ein Pforzheimer Fitnessstudio. Dabei wurde ein Mitarbeiter mit Pfefferspray sowie Schlägen und Tritten attackiert. Zwei Gäste wurden durch den Pferffersprayeinsatz leicht verletzt.

Es war gegen 19.45 Uhr, als gestern Abend vier Unbekannte in das Pforzheimer Fitnessstudio in der Stolzstraße eindrangen. Die Täter sprühten dem 21-jährigen Mitarbeiter Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend zogen sie den jugen Mann auf den Boden und versetzten ihm dort mehrere Schläge und Tritte. Danach flüchteten die Täter in einem silbernen Golf.

Anwesende Studiogäste wurden noch während der Tat auf das Geschehen aufmerksam, konnten dem Opfer aber nicht mehr rechtzeitig zu Hilfe eilen. Zwei der hinzueilenden Gäste erlitten durch das noch in der Luft befindliche Reizgas leichte Verletzungen. Der Studiomitarbeiter erlitt durch den Angriff ebenfalls leichte Verletzungen – wurde noch vor Ort durch alamierte Rettungskräfte behandelt.

Nach aktuellen Angaben der Polizei handle es sich bei zwei der vier Tätern um Mitglieder des Fitnessstudios. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar.

 

Weitere Artikel

Falle gestellt: Falscher Polizist festgenommen

Blaulicht
20 / 02 / 2019 / 18:12

Karlsbad / Karlsruhe /Pforzheim (pol/sf) Kürzlich teilte das Polizeipräsidium Karlsruhe mit, dass vermehrt falsche Polizeibeamte ältere Menschen um ihre Ersparnisse bringen wollen. Am Dienstag konnte die Polizei einen Betrüger festnehmen. Mithilfe einer betroffenen Seniorin hatten die Beamten dem 21-Jährigen eine (…)

22-Jähriger rast mehrere Stunden durch Karlsruhe

Panorama
20 / 02 / 2019 / 13:19

Karlsruhe (pol/ij) Auf sage und schreibe 20 Verstöße ist ein 22-jähriger Autofahrer innerhalb mehrere Stunden in Karlsruhe gekommen. In der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 08.45 Uhr raste er durch die Fächerstadt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (…)

Erneuter Verdacht von Giftködern

Blaulicht
20 / 02 / 2019 / 11:05

Steinmauern (pol/ij) Die Verdachtsfälle von ausgelegten Giftködern im Raum Rastatt reißen nicht ab. Nun gab es eine weitere Anzeige. Wie die Polizei heute mitteilt, zeigte am Montag eine Frau einen weiteren Fall des Verdachtes von Giftködern an. Die Hundehaltern soll (…)