Blaulicht

Vierjährige nach Unfall in Forbacher Schwimmbad in Lebensgefahr

19 / 06 / 2019 / 10:55

Forbach (pol/amf) Nach einem Badeunfall am Dienstagnachmittag im Forbacher Schwimmbad schwebt ein vierjähriges Kind in Lebensgefahr. Wie die Polizei heute mitteilte, hatte sich das Mädchen nach bisherigen Erkenntnissen unbemerkt aus dem Sichtbereich von Familienangehörigen entfernt und war eigenständig ins Wasser gegangen.

Als die Mutter das Verschwinden ihrer Tochter bemerkte, machte sie sich sofort auf die Suche und fand ihr Kind regungslos im Außenbecken treiben. Ein Zeuge und der Bademeister zogen die Vierjährige aus dem Wasser und begannen bis zum Eintreffen des alarmierten Notarztes mit Reanimierungsmaßnahmen. Neben dem Rettungsdienst war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Das Mädchen wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Weitere Artikel

80.000 Euro Sachschaden nach Brand

Blaulicht
16 / 08 / 2019 / 10:06

Karlsruhe (pol/da) Beim Brand einer Forsthütte in der Friedrichstaler Allee in Karlsruhe ist heute Morgen ein Schaden von ca. 80.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, ist die Ursache des Feuers noch unklar. Verletzt wurde niemand. Gegen 5 Uhr wurden (…)

Knapp verfehlt: Baum stürzt fast auf Radfahrer

Blaulicht
15 / 08 / 2019 / 15:18

Ettlingen (pol/da) Einen Schutzengel hatten eine 41-jährige Mutter und ihre 10-jährigen Zwillinge in Ettlingen am Mittwochnachmittag. Laut Polizei verfehlte ein entwurzelter Baum die Radfahrer nur knapp, nachdem er von einem Auto umgefahren worden war. Ein 46-jähriger Citroen-Fahrer verlor demnach gegen (…)

Casino-Besucher schlägt Angestellte zu Boden

Blaulicht
15 / 08 / 2019 / 10:38

Karlsruhe (pol/da) In einem Brettener Spielcasino hat am am späten Mittwochabend ein 30-Jähriger eine Angestellte angegriffen. Der Polizei zufolge wollte sie den Gast hinaus werfen, weil er negativ aufgefallen war. Er schlug sie zu Boden. Gegen 23.40 Uhr kam es (…)

Einbruchserie in der Karlsruher Oststadt

Blaulicht
14 / 08 / 2019 / 15:51

Karlsruhe (ck) In den letzten drei Wochen kam es in der Karlsruher Oststadt, überwiegend südlich der Durlacher Allee, zu zahlreichen Kellereinbrüchen. Bereits im Frühjahr gab es in den westlichen Stadtteilen Daxlanden, Mühlburg und Knielingen eine ähnliche Einbruchserie. Und auch am (…)