Blaulicht

Millionenschaden nach Feuer in Pforzheimer Metallfirma

27 / 11 / 2018 / 18:26

Pforzheim (pol/da) Bei einem Brand in einer Galvanikfirma in Pforzheim ist ein Schaden von einer Million Euro entstanden. Dem Polizeibericht zufolge meldete ein Zeuge den Einsatzkräften das Feuer in der Karolingerstraße um 17.51 Uhr. Über Verletzte ist nichts bekannt.

Um welche Firma es sich handelt, berichtet die Polizei nicht.

Update 22.35 Uhr: Laut Polizei bemerkte ein Mitarbeiter der Galvanikfirma in der Karolingerstraße gegen 17.50 Uhr Geräusche im
Obergeschoss des zweigeschossigen Gebäudes. Zu diesem Zeitpunkt stand der Dachstuhl bereits in Flammen. Löschversuche des Mannes blieben
erfolglos. Er konnte das Gebäude unverletzt verlassen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl in Vollbrand. Die Feuerwehr Pforzheim, welche mit 60 Einsatzkräften und 16 Fahrzeugen vor Ort war, konnte das Gebäude nicht mehr retten. Der Dachstuhl und das Obergeschoss brannten fast vollständig aus. Die Nachlöscharbeiten dauern noch an. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. einer Million Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, kann jedoch zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage zur Brandursache treffen. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst mit neun Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Weitere Artikel

Gernsbach: Vier Mitarbeiter bei Brand in Firma verletzt

Blaulicht
17 / 01 / 2019 / 20:00

Gernsbach (pol/amf) Bei einem Brand in einem Betrieb in der Obertsroter Straße haben sich vier Mitarbeiter leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an einem Förderband offenbar aufgrund eines technischen Defekts zu (…)

Rastatt: 27-jähriger Biker bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 20:31

Rastatt (pol/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Rastatt hat sich ein 27 Jahre alter Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der junge Mann mit einem Auto und flog rund zehn Meter durch die Luft.  Der 20-jährige (…)

LKW-Fahrer stirbt in Trümmerfeld auf A8

Blaulicht
16 / 01 / 2019 / 17:53

Pforzheim (da) Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Vormittag auf der A8 ist ein LKW-Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann hatte laut Polizei das Stauende übersehen und prallte ungebremst in einen anderen Lastwagen. Der Unfallverursacher erlag noch an der Unfallstelle seinen (…)