Blaulicht

Von zwei Tonnen Gewicht eingeklemmt

14 / 09 / 2018 / 14:29

Enzkreis (pol/da) Bei einem Werkstattunfall heute Morgen in Tiefenbrunn im Enzkreis hat ein 77 Jahre alter Mann schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann zusammen mit seinem Stiefsohn eine etwa zwei Tonnen schwere Drehbank in einer privaten Halle umstellen. Dabei wurde der Mann zwischen der Drehbank und einem Schrank eingeklemmt.

Wie dem Polizeiposten Tiefenbronn bekannt wurde, wollte der Mann gegen 10 Uhr gemeinsam mit seinem 52-jährigen Stiefsohn eine etwa zwei Tonnen schwere Drehbank auf einen anderen Platz in der Halle stellen. Dafür hoben die beiden die Drehbank mit einem Gabelstapler an, um sie bewegen zu können. Vermutlich weil das Arbeitsgerät instabil lag, hielten beide Männer die Drehbank mit den Händen fest und ließen den Gabelstapler führerlos stehen. Kurze Zeit später kippte der tonnenschwere Gegenstand laut Polizei plötzlich zur Seite und traf den 77-Jährigen, der mit Oberkörper und Kopf zwischen der Drehbank und einem daneben befindlichen Werkzeugschrank eingequetscht wurde. Der 52-jährige Stiefsohn konnte noch rechtzeitig zur Seite springen und konnte – leicht verletzt – die Rettungskräfte verständigen. Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Tiefenbronn und Heimsheim befreiten den Eingeklemmten, der noch ansprechbar war, nach zirka 20 Minuten mittels eines hydraulischen Spreizgeräts. Der schwer – aber nicht lebensgefährlich – verletzte Rentner wurde durch einen alarmierten Rettungshubschrauber umgehend in eine Spezialklinik geflogen. Insgesamt befanden sich neben Polizei und Feuerwehr zwei DRK-Fahrzeuge und zwei Notärzte der Ärztebereitschaft Tiefenbronn am Unglücksort.

Weitere Artikel

Identität der Leiche bei Bad Herrenalb geklärt

Blaulicht
19 / 09 / 2018 / 15:57

Bad Herrenalb (pol/ael) Die Identität des auf der L340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel gefundenen Toten ist geklärt. Wie die Polizei soeben mitteilt, handelt es sich um einen 47-Jährigen aus dem Stadtkreis Baden-Baden. Die Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdelikts.  Der am Montag (…)

Von Leiter gestürzt - schwere Verletzungen durch Arbeitsunfall

Blaulicht
19 / 09 / 2018 / 11:45

Baden-Baden (pol/ael) Am gestrigen Dienstagnachmittag ist ein 68-Jähriger in Baden-Baden auf einer Baustelle von einer Leiter gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, wie die Polizei berichtet. Der 68-Jährige führte auf der  Baustelle der Werkstraße Arbeiten an einer Kalksteinmauer durch. (…)

59-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Blaulicht
19 / 09 / 2018 / 10:15

Baden-Baden (pol/ael) Bei einem Arbeitsunfall in Baden-Baden hat sich ein 59-Jähriger am Dienstag schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, rutschte er bei Arbeiten mit einer Handkreissäge ab. Der 59-Jährige und sein Begleiter arbeiteten an einer Holztreppe in der Friedhofstraße (…)

Schwimmlehrer aus Baden-Baden wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt

Blaulicht
19 / 09 / 2018 / 08:45

Baden-Baden (pm/ms) Vor dem Landgericht beginnt heute Mittag der Prozess gegen einen Schwimmlehrer aus Baden-Baden. Der Mann soll zwischen Oktober 2015 und Juni 2017 37 Mädchen sexuell missbraucht haben. Angaben der Staatsanwaltschaft zufolge, handelt es sich um Mädchen im Alter (…)