Blaulicht

Von zwei Tonnen Gewicht eingeklemmt

14 / 09 / 2018 / 14:29

Enzkreis (pol/da) Bei einem Werkstattunfall heute Morgen in Tiefenbrunn im Enzkreis hat ein 77 Jahre alter Mann schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann zusammen mit seinem Stiefsohn eine etwa zwei Tonnen schwere Drehbank in einer privaten Halle umstellen. Dabei wurde der Mann zwischen der Drehbank und einem Schrank eingeklemmt.

Wie dem Polizeiposten Tiefenbronn bekannt wurde, wollte der Mann gegen 10 Uhr gemeinsam mit seinem 52-jährigen Stiefsohn eine etwa zwei Tonnen schwere Drehbank auf einen anderen Platz in der Halle stellen. Dafür hoben die beiden die Drehbank mit einem Gabelstapler an, um sie bewegen zu können. Vermutlich weil das Arbeitsgerät instabil lag, hielten beide Männer die Drehbank mit den Händen fest und ließen den Gabelstapler führerlos stehen. Kurze Zeit später kippte der tonnenschwere Gegenstand laut Polizei plötzlich zur Seite und traf den 77-Jährigen, der mit Oberkörper und Kopf zwischen der Drehbank und einem daneben befindlichen Werkzeugschrank eingequetscht wurde. Der 52-jährige Stiefsohn konnte noch rechtzeitig zur Seite springen und konnte – leicht verletzt – die Rettungskräfte verständigen. Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Tiefenbronn und Heimsheim befreiten den Eingeklemmten, der noch ansprechbar war, nach zirka 20 Minuten mittels eines hydraulischen Spreizgeräts. Der schwer – aber nicht lebensgefährlich – verletzte Rentner wurde durch einen alarmierten Rettungshubschrauber umgehend in eine Spezialklinik geflogen. Insgesamt befanden sich neben Polizei und Feuerwehr zwei DRK-Fahrzeuge und zwei Notärzte der Ärztebereitschaft Tiefenbronn am Unglücksort.

Weitere Artikel

Fahrschullehrer wird angegriffen

Blaulicht
22 / 02 / 2019 / 15:10

Enzkreis/ Remchingen (pol/sf) Am Donnerstagabend hat ein Mann auf der Wilferdinger Hauptstraße ein Fahrschullehrer angegriffen, gewürgt und verletzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Als der 55 Jahre alte Fahrschullehrer einen Mitsubishifahrer anhupte, der ohne zu blinken vom Straßenrand auf die (…)

Falsche Polizeibeamte weiter aktiv

Blaulicht
22 / 02 / 2019 / 14:45

Karlsruhe/Ettlingen/Pforzheim/Maulbronn (pol/sf) In den letzten Tagen gab es im Kreis Karlsruhe, Ettlingen, sowie in Pforzheim und Maulbronn erneut zahlreiche Anrufe und Täuschungen von falschen Polizisten. Glücklicherweise ist bis jetzt kein Schaden entstanden.  Die Amtsanmaßungen und Betrugsfälle häufen sich. Auch wenn es (…)

Hundebesitzer aufgepasst! Hundeköder in Bruchsal gefunden

Blaulicht
22 / 02 / 2019 / 12:39

Bruchsal (pol/sf) Nachdem in den letzten Wochen im Raum Rastatt vermehrt Verdachtsfällen von Giftködern gab, meldet nun ein Hundebesitzer einen Fall in Bruchsal. Er konnte seinen Hund vor einem präparierten Köder mit einer Teppichmesser-Klinge gerade noch rechtzeitig retten.  Wie die (…)

Falle gestellt: Falscher Polizist festgenommen

Blaulicht
20 / 02 / 2019 / 18:12

Karlsbad / Karlsruhe /Pforzheim (pol/sf) Kürzlich teilte das Polizeipräsidium Karlsruhe mit, dass vermehrt falsche Polizeibeamte ältere Menschen um ihre Ersparnisse bringen wollen. Am Dienstag konnte die Polizei einen Betrüger festnehmen. Mithilfe einer betroffenen Seniorin hatten die Beamten dem 21-Jährigen eine (…)