KSC

Vor WM-Start: Sané unterschreibt Vertrag beim KSC

12 / 06 / 2018 / 10:18

Karlsruhe (pm/ms) Nicht Leroy Sané von Meister Manchester City, sondern Stürmer Saliou Sané von der SG Sonnenhof Großaspach wechselt zum Karlsruher SC. Das teilt der Verein heute mit. Der Vertrag des 25-Jährigen läuft bis 2020.

„Saliou kennt die 3. Liga gut und weiß, worauf es hier ankommt“, so KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Er hat in der Vergangenheit seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt und wird sicher dazu beitragen, dass der Konkurrenzkampf bei uns um die Plätze im Sturm forciert wird. In der vergangenen Spielzeit erzielte Sané in 29 Partien für die SG Sonnenhof Großaspach acht Treffer und bereitete ein Tor vor. Insgesamt absolvierte er bisher 96 Drittligapartien, neun Zweitligapartien und kam sechsmal im DFB-Pokal zum Einsatz.

Weitere Artikel

KSC zurück in der Fächerstadt

KSC
16 / 01 / 2019 / 19:53

Karlsruhe (mw) Der KSC ist heute aus dem Trainingslager zurückgekehrt. Nach einer Woche im sonnigen Marbella in Spanien geht für die Karlsruher der Alltag in der Fächerstadt weiter. Wir haben mit Sportdirektor Oliver Kreuzer gesprochen und die ersten Eindrücke vom (…)

KSC-Trainingslager geht mit Testspiel zu Ende

KSC
15 / 01 / 2019 / 12:35

Karlsruhe/Marbella (ms) Heute Nachmittag bestreitet der Karlsruher SC zum Abschluss seines Trainingslagers in Marbella noch ein letztes Testspiel. Um 16 Uhr treffen die Badener auf den schweizer Zweitligisten FC Winterthur. Bereits am Vormittag absolvierten die Profis ihre letzte Trainingseinheit. Am (…)

SSC Volley's verlangen Favoriten aus Mainz alles ab

Sport
14 / 01 / 2019 / 19:00

Karlsruhe/Mainz (lho) Knapp vier Wochen hatten die Volleyballer des SSC Pause, bis die 2. Bundesliga wieder startete - und das gleich mit zwei großen Brocken. Einer davon stand bereits am Samstag auf dem Programm. Mit der TG Mainz-Gonsenheim empfingen die (…)

"Es ist wichtig für ihn, dass er Spielpraxis bekommt"

KSC
14 / 01 / 2019 / 12:19

Karlsruhe (pm/msc) Der Karlsruher SC verleiht Eigengewächs Valentino Vujinovic. Der 19-jährige Angreifer wird bis Saisonende an den Regionalligisten FSV Frankfurt verliehen. „Valentino ist ein junger Spieler. Es ist wichtig für ihn, dass er Spielpraxis bekommt und weitere Erfahrungen im Herrenfußball (…)