Vorhang auf am Kammertheater: Tinder – Das Musical

22 / 08 / 2019 / 16:41

Der Mensch, ständig ist er auf der Suche: nach seinen Autoschlüsseln, dem Traumjob, einer neuen Wohnung. Vor allem aber nach der großen Liebe. Nie gab es so viele Singles wie heute, jeder fünfte Deutsche lebt allein. Laut einer Studie des Hamburger Analyse-Instituts Nielsen nutzen inzwischen die Hälfte der Singles Flirt-Portale wie Tinder – achtmal so viele wie vor zehn Jahren. Wie es sich mit der Liebe verhält, wenn sie von der virtuellen in die reale Welt übergehen soll, besingen die sieben Figuren mal rockig, mal gefühlvoll in dieser von Kammertheater-Intendanten Ingmar Otto eigens für die Bühne des Kammertheaters geschriebenen Musical-Komödie.

Larissa Hofmann war bei den Proben mit dabei und hat sich mit Musical-Darstellerin Cassandra Schütt vorab über das Stück unterhalten.

Weitere Artikel

"Heiße Zeiten" jetzt wieder im Kammertheater

Kultur
22 / 07 / 2014 / 09:33

Karlsruhe (an) Die Hausfrau, die Karrierefrau, die Vornehme und die Junge – alle vier Damen treffen sich am Terminal und warten auf ihren verspäteten Flieger nach New York. Musikalisch tauschen sie sich über das Thema aus, das sie alle bewegt: (…)