Warme Speisen für kalte Füße

12 / 01 / 2014 / 06:22

Karlsruhe (che) Am heutigen Sonntag öffnet die 1. Karlsruhe Vesperkirche in diesem Jahr erstmals ihre Tore. Um 10 Uhr wird in der Johanniskirche am Werderplatz ein Eröffnungsgottesdienst stattfinden. Anschließend lädt die Evangelische Kirche in Karlsruhe alle Bedürftigen ein, gemeinsam ein warmes Mittagessen einzunehmen.

„Ich freue mich, dass es in Karlsruhe diese Einrichtung gibt, denn auch in unserer Stadt gibt es Bedürftigkeit und Not – sichtbar und unsichtbart“, würdigt auch Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (SPD) das ehrenamtliche Engagement der vielen freiwilligen Helfer. Durch seine Schirmherrschaft will Mentrup die Johannis-Paulus-Gemeinde in der Südstadt unterstützen, damit sich dort „die Tore für Menschen aus unterschiedlichen sozialen Milieus öffnen.“

„Nicht einfach abwarten und Tee trinken, sondern Tee trinken und Gemeinschaft spüren, erfahren, dass man anderen wichtig ist“, lobt auch Dekan Otto Vogel die Einrichtung der Vesperkirche. Für ihn sei es ein Zeichen für spürbare und gelebte Nächstenliebe.

In der Vesperkirche erhalten Menschen in Armut und Not in den Wintermonaten für 1 Euro ein warmes Mittagessen. Zur Frühstückszeit stehen Tee und Kaffee bereit, am Nachmittag gibt es ein kostenloses Vesperpaket. Die Karlsruher Versperkirche hat ab heute täglich bis zum 9. Februar von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vesperkirche-karlsruhe.de.

Weitere Artikel

Pleite zum Hinrunden-Abschluss

KSC
14 / 12 / 2019 / 14:51

Karlsruhe (lp) Der Karlsruher SC verliert im Wildparkstadion am 17. Spieltag 1:5 (1:2) gegen die SpVgg Greuther Fürth. Den einzigen Treffer für die Karlsruher erzielte Philipp Hofmann in der 26. Spielminute zum zwischenzeitlichen 1:1. Damit beendet der KSC die Hinrunde (…)

KSC vor Fürth

KSC
13 / 12 / 2019 / 17:38

Karslruhe (mw) Der Fußball-Zweitligist Karlsruher steht kurz vorm Ende des Fußballjahres 2019. Es liegen noch zwei Heimspiele vor den Badenern – das nächste morgen gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth.  Es ist das letzte Spiel der Hinrunde und tabellarisch ist der (…)

Bildungsakademie braucht neuen Standort

Panorama
11 / 12 / 2019 / 18:57

Karlsruhe (lp) Die Handwerkskammer Karlsruhe sucht einen neuen Standort für die Bildungsakademie. Die Stadt Karlsruhe kann der Kammer keine passende Gewerbefläche freigeben. Mehrere Gemeinden wie Bretten oder Bruchsal haben bereits Interesse kundgetan.

Wie schütze ich mich vor Taschendieben?

Blaulicht
11 / 12 / 2019 / 17:29

Karlsruhe (mw) Im Gedränge unentdeckt agieren - das ist es was Taschendiebe so tun. Vor allem zur Weihnachtszeit werden Weihnachtsmärkte ein beliebter Tatort. Hauptgrund der Täter: Bargeld. Vor 15 Jahren beliefen sich die Fälle noch auf über 200 pro Karlsruher (…)