Weil der Stadt – Diskussion um das Merklinger Ried

17 / 01 / 2020 / 10:33

Ist das Merklinger Ried in Gefahr? So sehen es auf jeden Fall Naturschützer. Die städtischen Planer widersprechen vehement.
Erfahren Sie mehr über das schwäbische Naturschutzgebiet und seine potentielle Zukunft.

Weitere Artikel

Bedrohte Vogelarten sollen geschützt werden

Panorama
15 / 10 / 2018 / 13:49

Rastatt (pm/ij) Im Vogelschutzgebiet Aarbruch bei Bühl wird das Regierungspräsidium Karlsruhe in den nächsten Tagen Landschaftspflegearbeiten durchführen. Die Anzahl der sogenannten Wiesenbrüter wird immer geringer. Das soll mit entsprechenden Maßnahmen geändert werden.  Zu den Wiesenbrütern gehören der Kiebitz oder auch (…)

Spargel und Getreide früh mit PFC belastet

Panorama
12 / 07 / 2018 / 20:27

Region (pm/da) Experten haben in diesem Jahr unerwartet früh PFC in Spargel und Wintergerste gefunden. Das ist eines der Ergebnisse des Vorerntemonitorings (VEM), die das Karlsruher Regierungspräsidium heute bekannt gab. Aus Sicht des RP hat das VEM auch 2018 bewiesen, (…)

Wie mit Wolf leben? Landesregierung sucht Gespräch mit Tierhaltern

Politik
06 / 06 / 2018 / 12:50

Stuttgart (pm/da) Nachdem der Wolf offiziell in Baden-Württemberg sesshaft geworden ist, sucht die Landesregierung das Gespräch mit Tierhaltern und Landwirten. Zu diesem Zweck trafen sich am Montag Vertreter des Umwelt- und Landwirtschaftsministerium zu einem runden Tisch unter dem Motto ‚Tierhaltung (…)

Matrose soll 400 Liter Altöl in Rhein gepumpt haben

Blaulicht
17 / 04 / 2018 / 16:54

Karlsruhe (pol/da) Die Polizei ermittelt gegen einen Matrosen, der in der Nacht von Sonntag auf Montag 200-400 Liter Altöl in den Rhein gepumpt haben soll. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 20 Jahre alte Matrose zum Abpumpen von Restwasser aus (…)