Kultur

Weltpremiere in Baden-Baden

09 / 01 / 2019 / 09:07

Baden-Baden (pm/ij) Das Museum Frieder Burda präsentiert das kürzlich bei Sotheby‘s in London versteigerte und von einer europäischen Sammlerin erworbene Banksy-Werk „Love is in the Bin“ im Februar 2019 erstmalig der Öffentlichkeit. Die Arbeit wird 4 Wochen vom 05.02.2019 bis 03.03.2019 zu sehen sein und von einem Symposium begleitet. 

Das Museum erwartet ein großes Interesse. Vor allem auch von jungen Menschen und Banksy-Fans. Das teilt das Museum weiter mit. Gleichzeitig wolle das Museum aber nicht der Versuchung verfallen, die Arbeit wie eine Trophäe zu platzieren. Wir folgen vielmehr seinem Ansatz einer konsequenten Demokratisierung der Kunst und diskutieren gerade, wie wir das Werk möglichst vielen Menschen zugänglich machen können“, so Henning Schaper, Direktor des Museum Frieder Burda.

Die Strategien des Kunstmarktes zu torpedieren – und gleichzeitig ihre Dynamik zu beflügeln: Eine begleitende Gesprächsrunde soll sich zudem dieser grundsätzlichen Fragestellung, der subtilen Strategie Banksys widmen. An ihr werden u.a.  Elke Buhr, Chefredakteurin Monopol, der Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich sowie der Banksy-Experte Ulrich Blanché teilnehmen.

Frieder Burda selbst über das Projekt: „Ich freue mich sehr, ein so spannendes und außergewöhnliches Werk in unserem Haus präsentieren zu können und den kritischen Kunstdiskurs weiterzuverfolgen.“

 

Weitere Artikel

Baden-Baden: Frauenärztin gibt Kassenzulassung zurück

Panorama
24 / 07 / 2019 / 17:14

Vor 20 Jahren hatte Deutschland das beste Gesundheitssystem Europas. Davon ist die Baden-Badener Frauenärztin Nina Fortmann überzeugt. Doch was seitdem passiert ist, treibt ihr die Zornesröte ins Gesicht. Vor allem im Bereich der Kassenpatienten sei das System Stück für Stück (…)

Flughafenterminal kurzzeitig geräumt

Blaulicht
17 / 07 / 2019 / 20:23

Rheinmünster (pol/mw) Am Mittwochabend gegen 18 Uhr, löste wurde eine Brandmeldeanlage im Ankunfts-/Abflugterminal des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden ausgelöst. Das Terminal wurde sofort geräumt, so die Polizei. Insgesamt 300 Personen konnten reibungslos ins Freie geleitet werden. Von den eingesetzten Feuerwehren der umliegenden (…)

Hinweise gesucht: Mann mit Messer verletzt

Blaulicht
03 / 07 / 2019 / 20:04

Baden-Baden (pol/mw) Ein 34-Jähriger ist mit mehreren Messerstichen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Mann musste notoperiert werden. Die Hintergründe einer mutmaßlichen Messerattacke sind noch unklar. Feststeht, dass sich der Vorfall am Dienstag gegen 21:48 Uhr in der Weltestraße ereignete. (…)