Weniger Besucher bei Kamuna

06 / 08 / 2018 / 08:39

Karlsruhe (pm/ms) Die 20. Karlsruher Museumsnacht Kamuna haben am vergangenen Samstag weniger Menschen besucht, als im Jahr 2017. Das teilen die Veranstalter mit. Genaue Zahlen werden noch nicht genannt. Grund für den Rückgang: Die hohen Temperaturen bis spät in die Nacht. 

„Durch die extremen Temperaturen war es erwartungsgemäß in den Museen ruhiger als in den letzten Jahren. Dennoch sind wir insbesondere mit der großen Resonanz auf die vielen angebotenen Einzelveranstaltungen während der Kamuna ausgesprochen zufrieden“, so die Gesamtkoordinatorin Eva Lichtenberger in einem ersten Resümee. Besonders gut besucht seien in diesem Jahr die Kunstausstellungen gewesen.

Weitere Artikel

Orgelfabrik Durlach zeigt "Zerbrochene Spiegel der Erinnerung"

Kultur
11 / 09 / 2018 / 12:35

Karlsruhe-Durlach (ael) Während bei vielen Theatern jetzt langsam der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird, endet bei der Orgelfabrik in Durlach bald die Spielzeit. Seit August haben die Schauspieler das Stück "Zerbrochene Spiegel der Erinnerung" aufgeführt. Ein paar Aufführungen gibt es auch (…)

Tag des offenen Denkmals in der Region

Kultur
10 / 09 / 2018 / 15:15

Region (lms) 90.000 denkmalgeschützte Gebäude gibt es in Baden-Württemberg. Am Tag des offenen Denkmals haben viele die Gelegenheit genutzt, Denkmäler in der Region zu besuchen - etwa in der Fächerstadt.

Kamuna feiert ihren 20. Geburtstag

Kultur
04 / 08 / 2018 / 22:58

Karlsruhe (da) Seit 18 Uhr locken 20 Karlsruher Museen die Menschen in klimatisierte Räume - zum Kunst- und Kulturgenuss. Unter dem Motto ,,Zwanzig!" feiert die Karlsruher Museumsnacht (Kamuna) ihren 20. Geburtstag. Dorothee Ackermann berichtet.

Schwindelerregende Attraktion: Neue Hängebrücke in Bad Wildbad

Panorama
20 / 07 / 2018 / 17:11

Bad Wildbad (vg) Sie ist die neueste Attraktion auf dem Sommerberg in Bad Wildbad: eine fast 400 Meter lange Hängebrücke. Seit Anfang 2017 in Planung, finanziert durch einen Privatinvestor. Seit heute ist die Brücke offiziell für Besucher geöffnet. Wir haben (…)