Unterhaltung

Wer „barockt“ 2018 den Weihnachtsmarkt? Musik-Contest startet mit Bewerbungsphase

02 / 10 / 2018 / 14:36

Rastatt (pm/ame) Der Musik-Contest „Rastatt barockt“ wird auch in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt rocken. Bereits zum vierten Mal richtet das Stadtmarketing den Wettbewerb aus, der inzwischen eine große Fangemeinde hat. Ab sofort können sich Einzelinterpreten und Bands um eine Teilnahme beim Contest bewerben.

Ob Akustik-Duo, Rap-Crew oder Balladen-Queen: Bewerbungen von Musikern aller Genres sind bis Mittwoch, 31. Oktober, möglich. Neben einem Demo-Tape im MP3-Format oder einem Video ist dafür ein Anmeldebogen erforderlich, der auf der städtischen Website zum Herunterladen bereitsteht. Mitmachen lohnt sich nicht nur wegen der Preise, wie der städtische Eventmanager Markus Lang mit einem Augenzwinkern betont: „Sonni Fäsh, die Siegerband des vergangenen Jahres, zeigt, dass es nach Rastatt barockt ganz nach oben gehen kann. Die Band darf im November beim Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue auftreten“.

So geht’s nach der Bewerbungsfrist weiter

Eine Jury wählt aus den Bewerbern die neun vielversprechendsten aus. Drei Vorrunden finden jeweils freitags am 30. November, 7. und 14. Dezember statt. Je eine halbe Stunde haben die Teilnehmer dann Zeit, Jury und Publikum auf der großen Bühne im Zentrum des Marktplatzes von sich zu überzeugen. Wer es ins große Finale am Freitag, 21. Dezember, schafft, darf sich auf diese Preise freuen:

  • Für den Sieger des Contests dreht Baden-TV ein professionelles Musikvideo im Wert von 5.000 Euro.
  • Platz zwei bekommt ein Interview und Songausstrahlungen bei Radio Regenbogen.
  • Dem dritten Sieger winkt ein Fest der Brauerei Franz im Wert von 1.000 Euro.

Bewährte Partner

Bewährter Sponsor ist auch bei der vierten Auflage des Contests die Rastatter Brauerei Franz. Die gelungene Kooperation mit den Medienpartnern Radio Regenbogen und Baden TV wird ebenfalls fortgesetzt. Auf beiden Kanälen läuft ab Montag, 1. Oktober, ein Werbespot für den Musik-Contest.

 

Foto: Budenzauber und beste Unterhaltung garantiert der Musikcontest „Rastatt barockt“, der auch 2018 während des Weihnachtsmarktes stattfindet // Paul Gärtner

Weitere Artikel

Landesförderung: 2,9 Millionen für "intelligente Parkhäuser"

Wirtschaft
07 / 12 / 2018 / 06:59

Stuttgart/Region (pm/vg) Das Umweltministerium Baden-Württemberg fördert Pilotprojekte zur intelligenten Anbindung von Parkhäusern und Tiefgaragen an das Stromnetz mit insgesamt 2,9 Millionen Euro. Das berichtet das Ministerium. Anträge zum Förderwettbewerb können bis zum 15. Februar eingereicht werden.  „Je stärker der Markt (…)

Theaterpreis "Faust" geht an Regisseur des Badischen Staatstheaters

Kultur
04 / 11 / 2018 / 14:12

Karlsruhe (pm/vg) Regisseur Tobias Kratzer erhält für seine Arbeit zu Richard Wagner Götterdämmerung den Theaterpreis "FAUST". Auch ein weiterer Künstler aus Baden-Württemberg wurde ausgezeichnet.  Am Samstagabend wurde Regisseur Tobias Kratzer für seine Inszenierung von Richard Wagners Göttderdämmerung mit dem wichtigsten deutschen (…)

Eisenbahner mit Herz gesucht

Panorama
23 / 10 / 2018 / 16:18

Region (pm/lms) Wer wird der neue „Eisenbahner mit Herz“? Bei einer Aktion der „Allianz pro Schiene“ können Fahrgäste Bahnangestellte der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) vorschlagen, die durch besonders freundliches Verhalten aufgefallen sind und ihrer Meinung nach den Titel „Eisenbahner mit Herz“ verdienen. (…)

Rastatt barockt 2018: Bewerbungsphase beginnt

Unterhaltung
29 / 09 / 2018 / 12:10

Rastatt (pm/vg) Zum vierten Mal treten beim Musikwettbewerb "Rastatt barockt" auf dem Rastatter Weihnachtsmarkt Musiker und Bands gegeneinander an. Der Gewinner dreht ein Musikvideo mit Baden TV. Der Wettbewerb wird vom Rastatter Stadtmarketing veranstaltet. Ab sofort können sich Einzelinterpreten und (…)