KSC

Wichtige Punkte im Aufstiegskampf

06 / 04 / 2019 / 16:05

Karlsruhe (bs) Mit einem 4:0 Sieg des KSC gegen die SpVgg Unterhaching dominieren die Karlsruher das Spiel am Samstagmittag.

Nach 90 Minuten und 4 Toren hat sich der KSC am vergangenen Samstag wieder auf den zweiten Platz der dritten Liga gespielt. Nach einem 0:0 in der ersten Halbzeit, legten die Karlsruher eine Schippe drauf. Das erste Tor kam von Anton Fink in der 52. Minute. Damian Roßbach folgte in der 69. Mit den letzten zwei Toren von Marvin Pourié in der 74. und 85. Minute waren die 3 Punkte für den KSC sicher. Währenddessen verlor Tabellennachbar Wehen Wiesbaden mit 2:1 in Zwickau.
Das nächste Spiel für die Jungs von Trainer Alois Schwartz findet am Montag, dem 15. April, bei den Würzburger Kickers statt.

Weitere Artikel

3:1-Heimsieg gegen Meppen: KSC festigt direkten Aufstiegsplatz

KSC
20 / 04 / 2019 / 15:53

Karlsruhe (amf) Der Karlsruher SC hält weiter Kurs in Richtung 2. Liga.: Am Karsamstag bewiesen die Badener im heimischen Wildparkstadion Moral und bezwangen den SV Meppen nach anfänglichem Rückstand am Ende mit 3:1. Entscheidenden Anteil am Karlsruher Sieg hatte einmal mehr (…)

Noch fünf Liga-Spiele für den KSC: Schwartz fordert "Tor-Gier"

KSC
18 / 04 / 2019 / 17:04

Karlsruhe (ame) Die Mannschaft sei in Würzburg leider nicht belohnt, aber glücklicherweise auch nicht bestraft worden. So fasst KSC-Cheftrainer Alois Schwartz das Unentschieden im Montagsspiel zusammen. Nun geht es Schlag auf Schlag weiter, Spieltag Nummer 34, und damit der SV (…)

Marc Lorenz verlängert beim KSC

KSC
16 / 04 / 2019 / 10:55

Karlsruhe (pm/ij) Bis 2021 geht nun der Vertrag von Marc Lorenz. Wie der Karlsruher Sportclub gerade mitteilt, hat sich Mittelfeldspieler ligaunabhängig an den KSC gebunden. Damit hat sich Marc Lorenz nach Daniel Gordon und David Pisot langfristig zum KSC bekannt. Der (…)