Panorama

Wolf bei Forbach im Kreis Rastatt gesichtet

13 / 06 / 2018 / 14:21

Forbach (ms) Wie das Umweltministerium mitteilt, liegt der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) ein Bild mit Wolfsverdacht aus der Gemeinde Forbach im Landkreis Rastatt vor. Eine Wildkamera hatte das Bild bereits am 9. Juni aufgenommen. Eine Bewertung der FVA ergab, dass es sich bei dem fotografierten Tier um einen Wolf handelt. 

Über den gegenwärtigen Aufenthaltsort des Wolfs ist nichts bekannt. Die Fachbehörden empfehlen geeignete Schutzmaßnahmen vorzunehmen. Da vom Tier kein genetisches Material vorliegt, lassen sich keine genaueren Angaben über den Wolf machen.

 

Weitere Artikel

Tunnel Rastatt: Teil der Ringstraße in Niederbühl bleibt weiterhin gesperrt

Panorama
13 / 08 / 2018 / 11:26

Rastatt (pm/ame) Im Rahmen der laufenden Erkundungsbohrungen zur Klärung der Schadensursachen am Tunnel Rastatt bleibt die Ringstraße in Rastatt-Niederbühl im Bereich der ehemaligen Fußgängerunterführung für voraussichtlich weitere vier Wochen voll gesperrt. Ursprünglich war das Ende der Sperrung für den 15. (…)

Mittelbaden: Förderung für Integrierte Leitstelle und Alarmierungsnetz

Politik
07 / 08 / 2018 / 17:43

Rastatt (pm/vg) 280.000 Euro Förderung für die Integrierte Leitstelle und das digitale Alarmierungsnetz in Mittelbaden -  der Förderbescheid dazu wurde heute überreicht. Nun kann die Umsetzung der neuen Leitstelle beginnen, berichtet das Karlsruher Regierungspräsidium. Gute Nachrichten heute im Landratsamt Rastatt: (…)